Smart

Vertrieb für US-Markt steht

Foto: Smart

Ulrich Walker, Vorsitzender der Geschäftsführung von smart und Roger Penske, Vorstandsvorsitzender der United Auto Group (UAG) haben sich am Donnerstag (2.11) über die Konditionen für die Einführung von smart in den USA geeinigt. Das vermeldete die smart Geschäftsführung.

Der Generalvertretervertrag mit der United Auto Group regelt von nun an alle künftigen USA Aktivitäten von smart. Im unterzeichneten Vertrag wird eine detaillierte Markteinführungsstrategie festgelegt. Darüber hinaus sind darin die Zuständigkeiten für die Markteinführungs-, Distributions-, Marketing-, After Sales-, Service- und Kommunikationsaufgaben geregelt.

Die Entscheidung zur Einführung des smart fortwo Nachfolgers in die USA war nach langen Diskussionen erfolgt. Im Hauptquartier von Smart glaubt man nun den perfekten Einstiegszeitpunkt getroffen zu haben, entdecken doch die Amerikaner zunehmend erschwingliche, spritsparende Kleinwagen für sich. Walker verwies darauf, dass der kultige Kleinwagen nach seiner Einführung das kostengünstigste Fahrzeug in den Staaten sein wird.

Der smart fortwo-Nachfolger wird, wie sein Vorgänger, mit einem Sicherheits-Management-System ausgestattet sein, das unter anderem die so genannte Tridion Sicherheitszelle, ESP, ABS und verschiedene Airbags beinhaltet.

"Wir sind begeistert von der Chance, die Marke smart in den USA zu vertreten. Die Reaktionen auf die Ankündigung Mitte diesen Jahres waren überragend", sagte Roger Penske.

Die künftigen smart-Händler werden ab dem Frühjahr 2007 ausgewählt. Nach Angaben von US-Medien haben inzwischen rund 900 Händler konkretes Interesse signalisiert, smart in ihr Markenportfolio aufzunehmen. Der smart fortwo wird ab Anfang 2008 in den USA angeboten.

Neues Heft
Top Aktuell Erlkönig VW Passat Erlkönig VW Passat (2019) Faceliftmodell mit einigen Änderungen
Beliebte Artikel Bram Schot Top-Personalie im VW-Konzern Schot wird Audi-Boss und Konzernvorstand Albert Biermann Hyundai befördert Ex-BMW M-Manager Biermann wird Entwicklungschef
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker