Mercedes SL Designo Edition Daimler
Mercedes SL Designo Edition
Mercedes SL Designo Edition
Mercedes SL Designo Edition
Mercedes SL Designo Edition 21 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Sondereditionen Mercedes SL und SLC: Mal sportlich, mal exklusiv

Sondereditionen Mercedes SL und SLC Mal sportlich, mal exklusiv

Mercedes legt die beiden Roadster SL und SLC als Sondereditionen auf. Zur Wahl stehen der SLC als sportlich ausgerichtete RedArt Edition sowie der SL als exklusive Designo Edition.

Zur RedArt Edition machen den Mercedes SLC unter anderem ein roter Frontsplitter, rote Pins im Diamantgrill, rote Finnen in den Kotflügeln sowie ein Diffusor mit roter Zierleiste und rot lackierte 18-Zoll-Leichtmetallräder im 5‑Doppelspeichen-Design,größere, gelochte Bremsscheiben mit roten Bremssätteln. AMG Line-Versionen tragen zudem ein Sportfahrwerk, eine Sportabgasanlage (nur SLC 200), ein Kombiinstrument in Zielflaggenoptik sowie AMG Fußmatten.

Das RedArt Edition Interieur offeriert eine Polsterung aus schwarz-silbernem Leder mit roten Kontrastziernähten und gesticktem Edition-Logo auf den Kopfstützen. Dazu gibt es Elemente in carbongeprägtem Leder an verschiedenen Bauteilen.

Der SLC RedEdition lässt sich in allen fünf Motorsierungen sowie in sieben Farbtönen bestellen.Die Preise reichen von 38.854 für den SLC 180 bis zu 62.207 Euro für den SLC AMG 43.

Mercedes SL wird noch luxuriöser

Der Mercedes SL soll als Designo Edion nochmehr Exklusivität versprühen. Daz wurde der Zweisitzer mit noch mehr Designelementen und hochwertige Materialien im Exterieur und Interieur aufgerüstet. Im Exterieur sorgen der Metalliclack in brillantblau, 19) bzw. 20 Zoll großen AMG-Räder sowie Flics aus Chrom in der Frontschürze für einen besonderen Look.

Sitze und Türmittelfelder sind mit Nappaleder in porzellan/schwarz mit exklusiver Grafik bezogen, dazu gibt es einen porzellanfarbenen Dachhimmel sowie weiße Gurte. Ergänzend ist die Designo Edition mit einer neuen Ambientebeleuchtung, einem zweifarbigen Multifunktions-Sportlenkrad Zierelementen in Klavierlack champagnerweiß sowie mit Sonderfußmattenausgerüstet.

Für ein Plus an Komfort gehören zur Serienausstattung der Sonderedition unter anderem eine Multikontursitze mit Sitzklimatisierung und Massagefunktion sowie der Airscarf.

Zu haben ist der SL Designo Edition als SL 400 ab 117.108 Euro und als SL 500 ab 137.088 Euro. Der Verkaufsstart für beide Sondermodelle ist am 6. Februar 2017, die Markteinführung erfolgt ab April.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mercedes SL 65 AMG von Vaeth Tuning Väth Mercedes SL 65 AMG von Väth In Camouflage mit 700 PS

Für den Mercedes SL 65 AMG geht es leistungsmäßig nach oben. Dank einer...

Mercedes SLC
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes SLC
Mehr zum Thema Roadster
MG Cyberster Teaser
E-Auto
08/2022, BBR Mazda MX-5 Supercharged
Tuning
7/2022, Aston Martin Vantage F1 Edition Roadster
Fahrberichte
Mehr anzeigen