Sondermodell des Toyota Avensis

Das Sondermodell Style bietet einen Preisvorteil von 1800 Mark gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Auf Basis des Serienmodells Avensis linea terra bietet der japanische Autohersteller Toyota ab 29. September das neue Sondermodell Style an. Ausgestattet ist der Avensis Style mit in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern, Seitenschutzleisten, Außenspiegeln und Türgriffen sowie 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und in die Stoßfänger integrierte Nebelscheinwerfer mit Freiflächenreflektoren und Klarglasabdeckung.

Im Innenraum lockt der Avensis Style mit Einstiegsleisten, Innenraum-Applikationen und einem Schaltknauf aus Aluminium, hinzu kommt ein Lederlenkrad. Als weiteres Extra verfügt der Avensis Style über ein Stereo-Audiosystem mit RDS-Radio, CD-Spieler und vier Lautsprechern.

Erhältlich ist der Avensis Style ist als vier- und fünftürige Limousine sowie als Combi. Die angebotene Farbpalette umfaßt die Lackfarben: Indigoblau, Brillantsilber Metallic, Dunkelgrau Mica Metallic, Mysticschwarz Mica und Kobaltblau Mica Metallic.

Bei der Motorisierung hat der Kunde die Auswahl zwischen einem 1,8-Liter-Benziner mit 95 kW (129 PS) oder einem 2,0-Liter-Turbodiesel-Direkteinspritzer mit Common-Rail-Technologie, der 81 kW (110 PS) leistet.

Die Preise für das Sondermodell beginnen bei 19.970 Euro für den Avensis Style mit 5-Gang-Getriebe und Benzinmotor und reichen bis 21.045 Euro für den Style als Kombi-Variante mit Dieselmotor. In jedem Fall soll der Preisvorteil für den Kunden bei 920 Euro (rund 1800 Mark) gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell liegen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Sondermodelle
Nissan GT-R 50th Anniversary Edition
Nissan 370Z 50th Anniversary Edition
Neuheiten
Ford Fiesta ST Ford Performance Edition UK
Tuning