Spano GTA Concept

Spanischer Supersportwagen tritt an gegen Ferrari und Co.

Spano GTA Foto: Spano 30 Bilder

FOTO-Update ++ Geht es nach der spanischen Firme GTA Motors, müssen sich Ferrari und Co. bald fürchten. Denn mit der Präsentation des Spano GTA wird die Supersportwagenriege ab sofort durch einen spanischen Vertreter bereichert.

Um sich gleich ordentlich in Szene zu setzen, wurde bei der Motorisierung des Spano GTA mehr geklotzt, als gekleckert. So trägt der Mittelmotorsportler einen von GTA Motor selbst entwickelten 8,3-Liter großen, aufgeladenen V10 längs hinter den Passagieren. Das Know-How dazu haben die Iberier in 15 Jahren Motorsport gesammelt.

GTA Spano 2:40 Min.

Spano GTA mit bis zu 840 PS

Dieser leistet in der Basiskonfiguration 780 PS und 920 Nm. Im Bioethanolbetrieb soll das Aggregat des Spano GTA gar 840 PS abgeben. Verteilt wird die Antriebskraft über ein sequenzielles Siebengang-Getriebe an die Hinterräder. Wer nicht selbst die Gänge wechseln will, kann auch auf einen Automatikmodus zurückgreifen.

Eingebettet wurde der V10 in ein Kevlar und Titan verstärktes Kohlefaser-Monocoque. Weil die Karosserie zudem aus dem Leichtbauwerkstoff geformt wurde, liegt das Gewicht des Spano GTA bei nur 1.350 Kilogramm.

Der Spano GTA folgt den klassischen Supersportwagen-Linien

Die Form des 4,65 Meter langen, 1,98 Meter breiten und 1,20 Meter hohen Spano GTA orientiert sich am Klassenstandard. Die Fahrerkabine ist durch die Mittelmotorbauweise weit nach vorn gerückt und wird von einer bis hinter die Passagiere reichenden Glaskuppel überspannt. Direkt daran schließt sich eine Glas-Lamellen-Abdeckung für den Motorraum, die wiederum direkt in einen Kanal mündet, der Luft Richtung Heckspoiler weiterleitet. Die vordere Haube duckt sich bis fast auf den Asphalt. Kühlluft für die Bremsen schnorchelt der Spano GTA durch seitliche Lufteinlässe in der Frontschürze.

Die Kühlluft für den V10 zieht sich der Spano GTA durch Lamellen hinter den Seitenfenstern und durch große Kanäle in den massigen Seitenschwellern. Der Radstand liegt bei 2,80 Meter. Zwei Kofferräume mit 100 Liter vorn und 200 Liter im Heck nehmen das kleine Reisegepäck der Spano GTA-Besatzung auf.

Ab 600.000 Euro ist der Spano GTA zu haben

Für Abtrieb sorgt ein zwischen den Heckkotflügeln aufgespannter Spoiler. Im unteren Bereich zeigt sich die flächige Schürze massiv perforiert, um die Abwärme aus dem Motorraum zu befördern. Zwei runde Auspuffendrohre setzen zudem Akzente.

Vertrieben werden soll der Spano GTA in den USA, in Europa, Asien und im Mittleren Osten. Der Preis für den Spano GTA wird mit rund 600.000 Euro angegeben.

Live Abstimmnung 28 Mal abgestimmt
Was macht Ihr mit einem Supersportwagen?
Dem Einsatzzweck zuführen - auf der Rennstrecke
Nur vorsichtig bei besondern Anlässen bewegen
Als Alltagsauto nutzen
Ausstellen
Konservieren und Einlagern
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote