Spirra GT

Korea-Sportler mit Mustang-Power

Foto: Proto Motors 4 Bilder

Update ++ riesige Foto-Show ++ Proto Motors, der einzige Supersportwagenhersteller in Südkorea, zeigt auf der Motor Show in Seoul eine 320 PS starke Sportwagen-Concept-Studie Spirra 4,6 GT.

Der Flügeltürer mit Stahl/Alu-Spaceframe-Rahmen und Kohlefaser-Karosse wurde selbst entwickelt und soll auch in die USA respektive Europa exportiert werden.

Angetrieben wird der Mittelmotor-Renner von einem Mustang V8-Aggregat mit 4,6 Liter Hubraum, der den Koreaner in 4,4 Sekunden auf Tempo 100 bringen soll. Als Höchstgeschwindigkeit sollen dem Spirra 305 km/h zu Buche stehen. Auf Wunsch kann der Achtzylinder mit einem Turbo bestückt werden. Die Kraft auf die Hinterräder wird über ein manuelles Sechsgang-Getriebe geleitet.
Umgerechnet rund 75.000 Euro ruft Proto Motors für den 4,32 Meter langen Spirra mit einem Radstand von 2,66 Meter auf.

Proto Motors bietet bereits den Spirra-Sportwagen mit drei Motorenvarianten in Korea an - darunter auch die Top-Version mit dem Mustang V8. Das jetzt vorgestellte Modell lehnt sich optisch stark an die "Vorgänger“ an, kommt jedoch mit kleineren Scheinwerfereinheiten an der Front und modifizierten Heckleuchten daher.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote