Chevrolet Corvette Stingray, Mercedes-AMG GT, Porsche 911 Carrera GTS Rossen Gargolov
Opel Speedster, Frontansicht
Mercedes CLK 63 AMG Coupé, Seitenansicht
Ferrari 599 GTO, Frontansicht
Ferrari 599 GTB 54 Bilder

Sportwagen-Neuzulassungen 2015

Das sind die beliebtesten Sportwagen

Es war ein gutes Jahr für die Sportwagen. In der Statistik des KBA kletterten die Neuzulassungen in den abgelaufenen 12 Monaten auf 41.455 Fahrzeuge. Das entspricht einem Wachstum von 12,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr 2014. An der Spitze ging es sehr knapp zu.

Die Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) im Segment der Sportwagen dominierten im Jahr 2015 insbesondere zwei Sportler. Der Porsche 911 schnappte sich 8 Monatssiege. Der Audi TT verbuchte dagegen 4 Spitzenplätze. Und verdrängte seinen schärfsten Konkurrenten in der Jahresbilanz trotzdem auf den zweiten Rang.

Knappes Rennen zwischen Audi TT und Porsche 911

Mit 8.253 Neuzulassungen war der Audi TT im abgelaufenen Jahr nicht zu schlagen. Der Porsche 911 wurde insgesamt 8.143 Mal mit einem neuen Kfz-Kennzeichen bestückt. Hinter den beiden Sportwagen klaffte eine größere Lücke zum Drittplatzierten auf. Das Mercedes E-Klasse Coupé, welches das KBA als Sportwagen führt, brachte es 2015 auf 5.289 Neuzulassungen. Dahinter reihte sich mit dem Mercedes SLK das nächste Modell mit Stern ein (3.813). Die Top 5 rundete der Porsche Boxster mit 2.331 Neuzulassungen ab.

Einen guten Einstand gab im Jahr 2015 der neue Ford Mustang. Das Muscle Car platzierte sich in der KBA-Statistik auf einem beachtlichen sechsten Rang mit 1.740 Neuzulassungen, zumal der Mustang erst im Juli ins Rennen einstieg. Es folgten BMW Z4 (1.475), Jaguar F-Type (1.319), Mercedes-AMG GT (1.283) und Porsche Cayman (1.173).

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 41.455 Sportwagen neu zugelassen. Das entspricht einem Wachstum von 12,4 Prozent. Auch der Dezember reihte sich nahtlos in das erfolgreiche Sportler-Jahr ein. Die Zulassungen des Weihnachtsmonats entnehmen Sie bitte der unteren Tabelle. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die beliebtesten Sportwagen Deutschlands nach der Statistik des KBA.

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Sportwagen-Neuzulassungen Dezember 2015

Platzierung/Modell Anzahl Anteil in %
1. PORSCHE 911 418 23,8
2. AUDI TT 288 16,4
3. FORD MUSTANG 183 10,4
4. MERCEDES SLK 148 8,4
5. MERCEDES E-KLASSE COUPE 120 6,8
6. PORSCHE BOXSTER 102 5,8
7. JAGUAR F-TYPE 50 2,8
8. AUDI R8 49 2,8
9. MASERATI GHIBLI 48 2,7
10. PORSCHE CAYMAN 43 2,5
11. BMW Z4 41 2,3
12. MERCEDES SL 40 2,3
13. CHEVROLET CORVETTE 35 2,0
14. MERCEDES AMG GT 31 ,8
15. TOYOTA GT 86 30 1,7
16. PEUGEOT RCZ 22 1,3
17. FERRARI 488 GTB 20 1,1
18. BMW I8 15 0,9
19. NISSAN 370Z 10 0,6
20. CHEVROLET CAMARO 9 0,5
21. FERRARI CALIFORNIA 7 0,4
22. SUBARU BRZ 6 0,3
23. ASTON MARTIN DB9 5 0,3
23. ASTON MARTIN V8 5 0,3
25. ASTON MARTIN RAPIDE 4 0,2
Verkehr Verkehr Audi TTS, Porsche Cayman Sportwagen-Neuzulassungen 1. Halbjahr 2017 Deutschlands beliebteste Sportler

Der Juni 2017 lief außerordentlich schlecht für die Sportwagen: Minus 17,4...

Mercedes E-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes E-Klasse
Mehr zum Thema Neuzulassungen (Sportwagen)
Ford Mustang Bullit, Einzeltest, spa0219
Sportwagen
Audi TT RS Coupe, Toyota GR Supra, Exterieur
Sportwagen
Porsche 911 Carrera 992
Politik & Wirtschaft