Porsche Exclusive

Mehr Leistung für 911 Carrera S und mehr

Porsche 911 Exclusive Foto: Porsche 32 Bilder

Porsche Exclusive bietet ab sofort eine Leistungssteigerung für den Porsche 911 Carrera S an - außerdem haben die Stuttgarter noch ihr Individualisierungsprogramm aufgepeppt.

Dem 3,8-Liter-Boxer aus dem 911 Carrera S spendiert Porsche ein Leistungsplus von 30 auf nunmehr 430 PS. Möglich macht dies eine angepasste Motorsteuerung sowie spezielle Zylinderköpfe mit einer anderen Nockenwelle und eine neu entwickelte Resonanzsauganlage.

Porsche Carrera S in 4,0 Sekunden auf Tempo 100

Der Wärmehaushalt des Sechszylinders wird über einen weiteren Mittenkühler im geregelt. Des Weiteren sorgt eine Sportabgasanlage mit zwei Doppelendrohren für einen geringeren Gegendruck. Außerdem zeigt sie auch in Sachen Sound, dass der 911er über mehr Power verfügt. Das Sport Chrono Paket des 911 Carrera S umfasst dynamische Motorlager, um noch sportlicher unterwegs zu sein.

Porsche 911 1:23 Min.

Wer den Blick unter die Motorhaube wagt, wird von einem neuen Motorraum-Look mit titanfarbenen Abdeckungen und Carbon-Elementen empfangen.

Der 430 PS starke Porsche 911 Carrera S schafft den Spurt auf 100 km/h im Sportmodus und mit PDK in 4,0 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit steigt um vier km/h auf 306 beziehungsweise 308 km/h wenn das Siebengangschaltgetriebe an Bord ist. Nach Angaben von Porsche soll der Verbrauch indes nicht ansteigen. Die Leistungssteigerung für den Porsche 911 Carrera S kostet 13.804 Euro beziehungsweise 14.232,40 Euro mit PDK.

Entenbürzel für den 911er

Um den Porsche 911 noch ein wenig mehr zu individualisieren, hält Porsche Exclusive Exterieur-Elemente bereit. Als Basis dient die tiefe Bugverkleidung aus dem Sport-Design-Paket zu 4.165 Euro inklusive des feststehenden Heckspoilers in "Entenbürzel"-Form. Für exakt 4.968,25 Euro hält Porsche Exclusive das Aerokit Cup mit Flügel über dem Entenbürzel und spezielle Spoilerlippen vorne bereit.

Die weiteren Angebote für den Porsche 911:

  • Privacy-Verglasung: 547,40 Euro
  • Exterieur-Paket lackiert: 1.178,10  Euro
  • Interieur-Paket Aluminium gebürstet (in Verbindung mit Lederausstattung & mit Schaltgetriebe): 773,50 Euro
  • Interieur-Paket Aluminium gebürstet (ohne Lederausstattung & mit Schaltgetriebe): 654,50  Euro
  • Interieur-Paket Aluminium gebürstet (in Verbindung mit Lederausstattung & mit PDK): 773,50 Euro
  • Interieur-Paket Aluminium gebürstet (ohne Lederausstattung & mit PDK): 654,50  Euro
  • Interieur-Paket Carbon (in Verbindung mit Lederausstattung & mit Schaltgetriebe): 1.630,30  Euro
  • Interieur-Paket Carbon (ohne Lederausstattung & mit Schaltgetriebe): 1.380,40 Euro
  • Interieur-Paket Carbon (in Verbindung mit Lederausstattung & mit PDK): 1.630,30 Euro
  • Interieur-Paket Carbon (ohne Lederausstattung & mit PDK): 1.380,40 Euro
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken