Die sparsamsten Autos der Luxusklasse Hans-Dieter Seufert
Die sparsamsten Autos
BMW 740i und 740d
Audi A8 4.2 FSI Quattro
Mercedes Benz S 400 Hybrid 19 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Spritsparer - Folge 6: Die sparsamsten Autos der Luxusklasse

Spritsparer - Folge 6: Luxusklasse Die sparsamsten Autos der Luxusklasse

Vom Minicar bis zum Supersportler: auto motor und sport listet die sparsamsten Autos aller Klassen auf. Über die Reihenfolge entscheidet dabei nicht der realitätsferne ECE-Wert, sondern ein Minimalverbrauch, der unter Alltagsbedingungen auf einer Normrunde ermittelt wird. Hier die Folge 6 der zehnteiligen, täglichen Serie: die sparsamsten Autos der Luxusklasse.

Der sparsamste Benziner aus dem automobilen Oberhaus, der Mercedes S 400 Hybrid,  verbraucht im Schnitt nur einen Liter mehr als der beste Diesel – die Hybrid-Technik macht‘s möglich.

Das Verbrauchsspektrum der Luxusmodelle reicht bei den Dieseln von 6,5 bis zu 7,6 Litern. Bei den Benzinern bewegen sich die Verbräuche auf der Normrunde zwischen 7,5 Liter und 11,9 Liter auf 100 Kilometer.

Mercedes S-Klasse spart mit Hybridantrieb

Als erster Serien-Mercedes erhielt die S-Klasse einen Hybridantrieb – ein Elektromotor unterstützt im Mercedes S 400 Hybrid den 3,5-Liter-Sechszylinder mit Drehmoment und wird von einem Lithium-Ionen-Akku gespeist. Beim Bremsen arbeitet der Elektromotor als Strom-Generator.

Umfrage

Würden Sie sich den Mercedes S 400 Hybrid kaufen?
45 Mal abgestimmt
Ja, der Umwelt zuliebe.
Nein, ich kaufe den Mercedes S 350.
Weder noch.
Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mercedes EQE 350+ C300e auf Autobahn Mercedes C300e, C300d und EQE350+ auf der Langstecke Kann der Plug-In-Hybrid Langstrecke?

Nicht Fisch, nicht Fleisch, aber kann der Plug-In-Hybrid auf der...