Spritpreise auf Jahreshoch

Foto: dpa

Die Benzin-Preise in Deutschland sind auf ein neues Jahreshoch gestiegen. Nach Informationen des Energie Informationsdienst (EID) in Hamburg, kostete ein Liter Superbenzin Ende vergangener Woche durchschnittlich 1,12 Euro.

Das seien zwei Cent mehr als in der Vorwoche. Der Anstieg werde vor allem mit den weltweit hohen Rohölpreisen begründet, die wieder auf die Höchststände wie vor einem Jahr geklettert sind. Nach Einschätzung des HWWA-Ölexperten Klaus Matthies werden die sehr hohen Ölpreise auch in absehbarer Zeit nicht sinken.

Für Normalbenzin müssten Autofahrer derzeit durchschnittlich 1,10 Euro je Liter zahlen. Das wären ebenfalls zwei Cent mehr als in der vergangenen Woche. Diesel-Kraftstoff sei mit durchschnittlich 90 Cent sogar knapp drei Cent teurer. Nach Angaben des EID hätten die Erhöhungen in einigen Regionen zeitweise sogar bis zu sechs Cent pro Liter betragen.

Bei den Ursachen für die hohen Preise tappen die Experten alledings im Dunkeln. "Es wird viel verbraucht und die Lager in den USA sind nur wenig gefüllt", sagte Matthies. "Andererseits wird auch so viel Öl gefördert wie noch nie." Der Irak steigere nach und nach seine Exportmengen. Die OPEC (Organisation Erdöl exportierender Länder) produziere deutlich über ihren festgelegten Quoten und verfüge nur noch über geringe freie Kapazitäten.

Da aus den grundlegenden Daten von Angebot und Nachfrage die hohen Preise nicht erklärbar seien, spielen offenkundig die Erwartungen der Märkte eine wesentliche Rolle. "Die Spekulation ist darauf gerichtet, dass der Ölpreis noch nicht sinkt", erklärte Matthies.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Audi e-tron 55 Quattro Advanced, Exterieur Lieferzeiten für Elektroautos und Hybride Audi E-Tron mit Startschwierigkeiten Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award
SUV Zero Labs Electric Classic Ford Bronco Zero Labs Ford Bronco Restomod mit Elektroantrieb Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken