BMW 520d Hans-Dieter Seufert
BMW 520d
Audi A6 2.0 TDI
03/11 aumospo 07/2011 Mercedes CLS 350
Mercedes E 350 Bluetec
Audi A6 2.0 TDI 16 Bilder

Spritsparer

Sparsamste Autos der Oberen Mittelklasse

auto motor und sport listet die sparsamsten Autos der Oberen Mittelklasse auf. Über die Reihenfolge entscheidet dabei nicht der ECE-Wert, sondern ein Minimalverbrauch, der unter Alltagsbedingungen ermittelt wird.

Obere Mittelklasse: Beifall für Autos wie den 520d von BMW und Audis A6 2.0 TDI: Mehr Auto braucht wirklich keiner - und das auch noch mit Minimalverbräuchen um fünf Liter Diesel pro100 Kilometer; der 520d gibt sich mit 4,9 Litern zufrieden, der A6 mit 5,1.

Bronze geht an den Mercedes CLS 350 CDI mit einem Verbrauch von 5,9 Liter. Auf Platz vier gesellt sich der Mercedes E 350 Bluetec mit sechs Liter, gefolgt von Audi A6, Audi A7, und zwei BMW 5er - allesamt unter sieben Liter.

Der sparsamste Benziner der Oberen Mittelklasse ist derzeit der Infiniti M35h mit einer Bilanz von 6,4 Liter Verbrauch pro 100 Kilometer - ermittelt auf der auto motor und sport-Normrunde.

Der Mercedes CLS 350 bleibt mit 7,1 Liter Superbenzin locker unter der Acht-Liter-Grenze, so auch Mercedes E 350 T 4Matic und BMW 535i mit jeweils 7,4 Liter. Audi A7 Sportback, A6 Avant, BMW Alpina B5 Biturbo und Infiniti M37 liegen zwischen 8,2 und 8,6 Liter pro 100 Kilometer.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mini JCW Coupé Die sparsamsten Sportwagen Spritsparer

auto motor und sport listet die sparsamsten Sportwagen auf.