VW Polo 1.2 BMT Hans-Dieter Seufert
VW Polo 1.6 BiFuel, Frontansicht, Kurve
Opel Corsa Front
Toyota Yaris 1.4D-4D, Heck
Audi A1 30 Bilder

Spritsparer

Die sparsamsten Kleinwagen

Das Besondere an dieser Hitliste: Hier wird nicht einfach der Normverbrauch zugrunde gelegt. Stattdessen zählt der tatsächliche Minimalverbrauch, gemessen von auto motor und sport.

Sie haben wirklich das Zeug, Autofahrers Lieblinge zu sein: Viele bieten sogar Platz für die kleine Familie, und das auch noch mit Verbrauchswerten, die unter denen von Minicars liegen.

Der VW Polo 1.2 TDI Blue Motion ist mit 3,3 Liter pro 100 Kilometer der sparsamste Kleinwagen. Das verdankt er seinem Dreizylinder-Motor, Sart-Stopp-Automatik, speziellen Reifen und guter Aerodynamik.

VW Polo Diesel sparsamer als Smart

Mit seinem Minimalverbrauch ist der VW Polo sogar sparsamer als das Smart Fortwo Coupé 0.8 CDI, der auf der auto motor und sport-Normrunde 3,6 Liter schluckt. Doch nicht nur der Verbrauch spricht für den Polo - der kleine VW kann bis zu fünf Personen transportieren, in den Smart passen nur zwei.

Die Liste der sparsamsten benziner führt der Audi A1 1.2 TFSI zusammen mit dem Honda Jazz 1.3 DSi i-VTEC IMA an. Beide gaben sich auf der Normrunde mit 4,5 Liter pro 100 Kilometer zufrieden.

Der Mitsubishi Colt liegt mit 4,7 Litern auf dem dritten Platz; mit Citroen C3 VTi 95, Lancia Ypsilon 0.9 Twinair und Suzuki Swift 1.2 wird ab dem vierten Platz wird die Fünf-Liter-Grenze geknackt.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr VW Golf GTD, Heckansicht, Pylonen Spritsparer Sparsamste Autos der Kompaktklasse

auto motor und sport listet die sparsamsten Autos der Kompaktklasse auf.