Spyker C8 Aileron

Neuer Alu-Bolide

Foto: Spyker 10 Bilder

Spyker hat in Genf einen weiteren Sportwagen aus der C8-Modellreihe vorgestellt. Auf Laviolette, Spyder und Double 12 S folgt nun der Aileron mit langem Radstand und Alu-Space-Frame.

Der neue Spyker-Sportwagen wiegt 1.425 Kilogramm, bei einer Länge von 4,56 Metern. Die Steifigkeit des Alu-Chassis soll um 40 Prozent verbessert worden sein, ohne dabei zusätzlich an Gewicht zuzulegen. Der Radstand ist um zehn Zentimeter auf knapp 2,70 Meter gewachsen, was wiederum den Handling-Eigenschaften und dem Platzangebot im Interieur zu Gute kommen soll.

Als Antrieb fungiert weiterhin der 4,2 Liter-V8 von Audi in Mittelmotorbauweise. Dieser leistet 400 PS und kann wahlweise in Kombination mit einer Getrag-Sechsgang-Schaltung oder einer Sechsstufen-Automatik von ZF geordert werden. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 300 km/h liegen.

Neuerung im Detail

Neu gestaltet sind die runden seitlichen Lufteinlässe und Heckscheinwerfer, sowie die langgezogenen Frontscheinwerfer mit LED-Technik. Zudem bestimmen zahlreiche Aluminium-Applikationen den sportlichen Auftritt des Flügeltürers. Des exquisite Interieur kann wie die Außenhülle nach individuellen Wünschen in 14 verschiedenen Farben geordert werden. Außerdem an Bord: Komplettlederausstattung, Armaturenbrett und Schalthebel aus Aluminium, Klimaanlage, Fahrer- und Beifahrerairbags.

Ein Kharma-Sound-System mit GPS-, Bluetooth-, CD- und i-Pod-Anbindung ist ebenfalls verfügbar, allerdings nur gegen Aufpreis. Optional sind auch die Keramikbremsen und die farbigen Bremssättel mit Spyker-Schriftzug. Spezielle 19 Zoll-Leichtmetallräder im Turbinen-Design runden den sportlichen Auftritt des Spyker-Boliden ab.

Der Preis für den C8 Aileron soll ohne Steuern bei 199.990 Euro liegen. Für die Automatik-Version verlangt Spyker 207.990 Euro.

Live Abstimmung 0 Mal abgestimmt
Spyker C8 Aileron - ein Traumauto?
Ja, auf jeden Fall
Nein, nicht mein Fall
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Subaru Outback (2019) Subaru Outback sechste Generation US-Version des neuen Allraders vorgestellt Lincoln Corsair (2019) Lincoln Corsair mit Oberklasse-Anspruch Neues SUV von Fords Luxustochter
Mittelklasse Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro Nio ET Preview Nio ET Preview Zukunftslimousine mit 510 Kilometern Reichweite
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken