Ssang Yong

Start als Taxi

Foto: Ssangyong

Ssangyong bietet den Rodius jetzt auch als Taxi-Version mit dem 163 PS starken 2,7-Liter-Diesel-Direkteinspritzer an.

Zum Preis von 899 Euro gibt es das Taxi-Grundpaket mit Taxinotalarmanlage, Dachzeichenvorrüstung, Dachzeichenhalterung, Kabelvorrüstung, Taxameter, Funkgeräte, Taxameter-Dachkonsole oder Taxameter-Anzeige im Innenrückspiegel. Zudem ist eine Lackfolie mit Dreijahresgarantie im Paket enthalten. Die Folie soll rückstandslos ablösbar sein.

Außerdem sind Ledersitze, Kraftstoff-Zusatzheizung, automatische Regelung der Klimaanlage, Außentemperaturanzeige, elektrisch einstellbarer Fahrersitz, Sitzheizung vorn, Leichtmetallräder, Dachreling und als Einzeloption Sonnenschutzglas ab der B-Säule lieferbar. Ein Solarpaket mit Sonnenschutzglas, Regensensor, teilbeheizter Frontscheibe kostet 250 Euro, für die Automatikversion wird ein Tempomat für 267,24 Euro angeboten. Ein Fünf-Gang-Automatikgetriebe mit T-Tronic kostet 1.724,14 Euro extra, ESP ist für 560,34 Euro wählbar. Ein Dieselpartikelfilter ist sofort lieferbar und wird bis 31.03.2006 kostenlos angeboten.

Neues Heft
Top Aktuell Diesel Neue Diesel-Umtauschprämien Bis zu 8.000 Euro von Opel
Beliebte Artikel VW legt im Taxigeschäft zu Aston Martin Vanquish Coupé, Impression, Schottland Neuer Morgan Sportwagen Basis von Aston Martin?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich Aston Martin Vanquish Coupé, Impression, Schottland Neuer Morgan Sportwagen Basis von Aston Martin?
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu