auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ssangyong e-SIV Concept

SUV-Studie mit Elektroantrieb

Ssangyong e-SIV Concept Foto: Ssangyong 8 Bilder
Auto Salon Genf 2018

Auch der koreanische Autobauer Ssangyong will sich von einer möglicherweise elektrischen Antriebszukunft nicht abhängen lassen und zeigt auf dem Genfer Autosalon mit dem Ssangyong e-SIV Concept einen elektrisch angetriebenen SUV.

07.03.2018 Uli Baumann

Das Kürzel e-SIV steht in diesem Fall für „Electronic Smart Interface Vehicle“ und schließt neben einem elektrischen Antrieb auch noch autonome Fahrfunktionen ein.

Beim Design gibt die 4,46 Meter lange, 1,87 Meter breite und 1,63 Meter hohe Studie einen Ausblick auf ein kommendes SUV-Modell im C-Segment. Der Radstand wird mit 2.675 Millimeter angegeben. Auf den ersten Teaserbildern zu sehen sind hinten weit ausgestellte Radläufe, eine kräftige, nach vorne geneigte C-Säule sowie durchgehende Lichtbänder an Front und Heck.

Bis zu 450 km Reichweite

Angetrieben wird das Ssangyong e-SIV Concept von einem 140 kW starken Elektromotor, der den SUV auf bis zu 150 km/h beschleunigen soll. Eine Batteriekapazität wird nicht genannt, die Reichweite soll aber bei 450 Kilometer liegen. Durch ein Schnellladesystem sollen schon nach 50 Minuten rund 80 Prozent der Batteriekapazität wieder nachgeladen sein.

Eine intelligente Bedienschnittstelle soll das Fahrzeug in ein rollendes Büro verwandeln. Auch eine lernfähige Spracherkennung, Internetzugang, E-Commerce und ein modernes Navigationssystem dürfen da nicht fehlen. Die Insassen sind mit ihrem Fahrzeug bestens vernetzt und können verschiedene Funktionen per Smartphone steuern. Eine spezielle App informiert beispielsweise über den Zustand des Hochvoltakkus und überwacht auch den Fortschritt an der Ladesäule. Zudem verfügt das Konzeptfahrzeug über einen Radar- und Kamerasensor, der Fahrbahnmarkierungen und den Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen erkennt. Das Ergebnis ist ein teilautonomes Fahrerlebnis, das mithilfe eines zusätzlichen Sensors in Zukunft um automatische Spurwechsel und aktive Fahrfunktionen erweitert werden kann.

Das Ssangyong e-SIV Concept ist bereits das fünfte elektrisch angetriebene Conceptcar der Koreaner. Dessen Vorläufer waren der KEV1 in 2010, der KEV2 (2011), der e-XIV (2012), und der Tivoli EV-R, der 2015 in Genf gezeigt wurde.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Gebrauchtwagen Angebote
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden