Ssangyong Musso Sports

Pickup im C-Klasse-Look

Foto: Ssangyong 4 Bilder

Ist es ein C-Klasse-Pickup? Nein, die bekannte Front gehört zum neuen Ssangyong Pickup, der den Namen Musso Sports trägt und jetzt auch auf dem deutschen Markt zu haben ist.

Den koreanischen Allrad-Pickup mit Doppelkabine gibt´s in zwei Austattungsvarianten, jeweils mit einem 2,9 Liter großen Mercedes-Turbodiesel, der 120 PS leistet. Der Musso Sports 290 S kostet 22.900 Euro und bietet als Serienausstattung ABS mit elektronischer Traktionskontrolle, Fahrerairbag, Klimaanlage und Zentralverriegelung. Elektrische Fensterheber gehören ebenso zum Ausstattungsumfang des Fünfsitzers wie ein höhenverstellbares Lenkrad und elektrisch verstellbare Außenspiegel.

Steuern sparen durch Auflastung

Die Top-Version, der Musso Sports 290 S Luxus, verfügt zusätzlich über eine Klimaautomatik, Holzdekor am Armaturenbrett und an den Türinnenseiten sowie über 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 255/65. Sein Preis: 23.900 Euro. Wer Steuern sparen will, kann den Musso Sports als Kombinationskraftwagen auflasten.

Schließlich zeichnet sich der Musso Sports als Arbeitstier aus. Er kann 3.450 Kilo Anhängelast ziehen, und auf der 1,13 Meter langen und 1,29 Meter breiten Ladefläche - die serienmäßig mit Laderaumabdeckung ausgestattet ist - findet jede Menge Ballast Platz.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote