Ssangyong XLV Concept auf dem Genfer Autosalon

Kompakt-SUV mit Hybrid-Herz

Ssangyong XLV Concept, Genfer Autosalon, Messe, 2014 Foto: Stefan Baldauf / Robert Kah 19 Bilder

Ssangyong hat in Genf die Studie XLV Concept enthüllt. Das Konzeptfahrzeug zeigt einen Kompakt-SUV mit Hybridantrieb.

Das Ssangyong XLV Concept ist 4,43 Meter lang, 1,85 Meter breit und 1,60 Meter hoch. Der Radstand wird mit 2,60 Meter angegeben. Die Studie XLV ist damit 29 Zentimeter länger als die Studie XIV-1, auf der das neue Konzeptfahrzeug aufbaut.

Ssangyong XLV als Siebensitzer

Entsprechend bietet der Ssangyong XLV Platz für bis zu sieben Passagiere auf einer innovativen 2+2+2+1-Sitzkonfiguration, bei der der siebte Sitz zwischen der zweiten und dritten Sitzreihe hin- und hergeschoben werden kann. Zugang zum Inneraum gewähren gegenläufig öffnenden Türen ohne B-Säule. Eine Vielzahl von Bedienelementen sind in einem großen Touchpad auf der Mittelkonsole gebündelt. Ein elektrisch verdunkelbares Glasdach variiert die Lichtstimmung im Interieur. Per Partikelfilm lassen sich im Dach auch grafische Muster erzeugen.

Angetrieben wird der Ssangyong XLV von einem 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel in Kombination mit einem 10 kW starken Elektromotor, der seine Energie aus einer Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 500 Wh zieht.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote