Bentley Continental Flying Spur

Gurtprobleme nachgebessert

Foto: Bentley

Bentley hat weltweit 65 Continental Flying Spur und Continental Flying Spur Speed wegen eines Problems mit den hinteren Gurten in die Werkstätten gerufen. Dies bestätigte ein Bentley-Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de.

Demnach habe Bentley bei Crashtest festgestellt, dass sich bei den Modellen, die zwischen Mai und September 2008 gebaut wurden, die obere Gurtführung des hinteren mittleren Sicherheitsgurtes bei einem Unfall deformieren könne.

Dadurch sei bei Bentley Continental Flying Spur und Continental Flying Spur Speed der optimale Schutz durch den Gurt nicht mehr gewährleistet gewesen.

Europäische Modelle schon beim Händler nachgebessert

Diese Problem trat jedoch nach Bentley-Angaben nur bei einer speziellen nicht serienmäßigen Sitz-Bestellung auf, die einzeln verstellbare Außensitze vorsieht. Von den weltweit 65 Modellen wurden 27 in den USA von der amerikanischen Verkehrssicherheitsbehörde in die Werkstätten beordert.

Drei Modelle waren in Kanada betroffen, sieben Modelle wurden in Europa nachgebessert. Die europäischen Fahrzeuge wurden noch vor der Auslieferung beim Händler mit einer neuen Gurtführung versehen.

Neues Heft
Top Aktuell VW e-Golf Zulassungen Baureihen Oktober 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Bentley Extreme Bentley Extreme Der schnellste Bentley aller Zeiten Bentley Continental GTC Speed 2009 Bentley Continental GTC Offener Brite mit viel Speed
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Preziosen unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu