Staatliche Unterstützung für Mitsubishi

Foto: Mitsubishi

Das japanische Wirtschaftsministerium hat am Freitag (16.7.) die Anwendung des "Industrial Revitalization Law" auf den angeschlagenen Autohersteller Mitsubishi Motors (MMC) genehmigt.

Damit wird Mitsubishi unter anderem von Steuerzahlungen während des laufenden Restrukturierungsprogramms befreit. Im Gegenzug muss der Autobauer monatlich über seine Sanierungsfortschritte berichten, wie das Ministerium mitteilte. Komme die Sanierung nicht wie vorgesehen voran, könne die Regierung Auflagen erteilen. Bei Nichterfüllung werde die Steuerbefreiung aufgehoben.

Mitsubishi hatte am Donnerstag die für einen Neuaufbau dringend benötigte Kapitalerhöhung abgeschlossen und dabei 496 Milliarden Yen (3,67 Milliarden Euro) erlöst. Neuer Hauptaktionär mit einem Drittel der Anteile ist der japanische Investmentfonds Phoenix Capital, der damit an die Stelle von Daimler-Chrysler tritt. MMC hatte sich für die Kapitalerhöhung entschieden, nachdem Daimler-Chrysler eine Kapitalspritze für den verlustreichen Autohersteller abgelehnt hatte. Der Stuttgarter Autokonzern hält nach der Kapitalerhöhung noch rund ein Viertel der Aktien nach zuvor 37 Prozent.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht
Beliebte Artikel Mitsubishi Fuso Neue Lkw-Brände Daimler Schadenersatz von Mitsubishi
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018