Startech Land Rover Defender-Tuning

Edel-Tuning im Yacht-Design für den Defender

Land Rover Defender 90 Startech Tuning Foto: Startech 13 Bilder

Zur Essen Motorshow hat Tuner Startech den Land Rover Defender umgebaut. Das Tuning-Schmuckstück glänzt jetzt im edlen Yacht-Design mit viel Holz und Leder - fertig für den großen Törn.

Ein Kapitänspatent ist nicht nötig, der normale Pkw-Führerschein genügt. Die Tuning-Schmiede Startech aus Bottrop hat sich den Land Rover Defender vorgenommen und ihm reichlich Lack, Leder und Holz spendiert. Das Motto: Yacht-Design. Das Thema findet sich beispielsweise in großzügig verlegtem geölten Teak-Holz wieder, mit dem Fuß- und Laderaum ausgekleidet sind.

Land Rover Defender von Startech: Viel Lack und Leder

An Stelle der Seriensitze sind sportlich-moderne Vollschalen von Recaro mit Lederbezug installiert. Auch Armaturenträger, Lenkrad und Cubby-Box sind mit blauem Leder bezogen. Neue Trittbretter lassen die integrierte Beleuchtung anspringen, wenn die Fernbedienung oder ein Türgriff betätigt wird. Der in Wagenfarbe lackierte Kühlergrill stammt vom Sondermodell SVX, die Räder in 265/75-16 tragen entsprechend breiter auf als beim Serienmodell.

Land Rover Defender von Startech: Sound und Alcantara-Himmel

Der Dachhimmel im Inneren des Startech-Defender ist mit Alcantara bezogen. Zusätzlich installierte Startech ein Highend-Soundsystem mit DVD-Navigation und Touchscreen. Eine Yachting-Edition-Plakette auf der Mittelkonsole sorgt für das entsprechende Exclusiv-Gefühl. Den Motor ließen die Bottroper unangetastet, die Yacht-Edition ist ausschließlich optisch überarbeitet. Der Preis für die Tuning-Maßnahmen entspricht dem Thema Yacht: 64.582 Euro ruft Startech für den umgebauten Defender auf.

Neues Heft
Top Aktuell Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Beliebte Artikel Lotus Evora Sport 410 - Fahrbericht - Mittelmotor - V6-Kompressor - Sportwagen Neuzulassungen Februar 2017 Die Verkaufszwerge des Monats Test: Land Rover Defender Matzker md4 Expedition Der muss nach Afrika
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507