Subaru BRZ STI Performance Concept Subaru

Subaru auf dem Tokyo Auto Salon

Super-Turbo für BRZ

Subaru zeigt auf dem Tokyo Auto Salon drei scharfe STI-Concept Cars. Zu den Exponaten zählen ein XV, ein Levorg und ein BRZ mit besonders heißem Motor.

Der zusammen mit Toyota entwickelte Sportwagen BRZ hat viele Talente, was die Fans aber vermissen ist ein echt potentes Turboherz, wie es in verschiedenen Ausbaustufen im Subaru-Regal bereit liegt. Auf dem Tokyo Auto Salon nähren die Japaner die Hoffnung auf eine Turboversion erneut.

Subaru Tokyo Auto Salon
Subaru
Auf dem Subaru-Stand werden auch ein Levorg und ein XV Hybrid im STI-Trimm stehen.

Subaru BRZ mit 300-PS-Turbo-Boxer

Im Konzeptfahrzeug BRZ STI Performance Concept steckt nämlich der Zweiliter-Vierzylinder-Turboboxermotor, wie er in der japanischen Super GT-Rennserie zum Einsatz kommt. Dort darf der EJ20-Boxer reglementsbedingt nur 300 PS leisten - möglich wären deutlich mehr, wie STI in der WRC ja schon bewiesen hat. Neben dem Powermotor darf das STI Performance Concept noch üppiges Spoiler- und Flügelwerk sowie ein neu abgestimmtes Fahrwerk und eine verstärkte Bremsanlage zu Markte tragen. In wieweit die Studie ein potentes Serienmodell vorwegnimmt ist ungewiss.

Neben dem STI Performance Concept stehen auf dem Subaru-Stand noch ein Levorg STI Concept, das mit einer blauen Lackierung, 18-Zoll-Felgen, einem zweifarbigen Lederinterieur und einem Sportfahrwerk glänzt, und ein Subaru XV Hybrid STI Concept. Der Hybrid XV wurde mit orangen Akzenten an der weißen Lackierung sowie orangen und beigen Elementen im Innenraum aufgewertet. Hinzu kommen einige Aerodynamikanbauteile und ein Sportfahrwerk.

Sportwagen Tests Subaru BRZ, Fessenheim, Frankreich Subaru BRZ 2.0 Sport im Test 66 Tage und 10.000 Kilometer purer Fahrspaß

Der kürzeste Dauertest in der Geschichte von sport auto hinterließ lange...

Subaru Levorg
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Subaru Levorg