Subaru Forester

Eine Klasse höher

Foto: Subaru 16 Bilder

War der Forester von Allradspezialist Subaru bislang eher ein hochgelegter Kombi, so tritt die neue Generation als richtiger SUV an.

In der Länge legt der Forester zwar lediglich um 7,5 Zentimeter auf 4,56 Meter zu, das Höhenwachstum von 17,5 Zentimeter auf nunmehr 1,675 spricht aber deutlich für die Neupositionerung.

Optisch folgt der Forester den Spuren wie sie von Wettbewerbern wie dem Mitsubishi Outlander gelegt wurden. Typisch Subbaru ist jedoch die große Lufthutze auf der Motorhaube, die den Ladeluftkühler über dem Turbo-Motor mit Frischluft versorgt.

Das Gesicht prägen der breite Chromkühlergrill und die hochgezogenen Scheinwerfer. Im Untergeschoss hausen runde Nebelscheinwerfer in tiefen Höhlen und nehmen einen angedeuteten Unterfahrschutz in die Zange. Die Silhouette wird von den ausgestellten Radhäusern und dem dezenten Aufwärtsschwung der Fensterlinie an der schmalen C-Säule geprägt, der den Gegenschwung der herumgezogenen Rückleuchten aufnimmt.

Am Heck trägt der Forester eine große, steile Heckklappe, eine Schürze mit Diffusoroptik sowie zwei Auspuffendrohre. Das Armaturenbrett übernimmt der Forester in weiterentwickelter Form aus dem Impreza.

Bei der Technik bleiben sich die Japner treu. Boxermotoren vorn, die per permanentem Allradantrieb alle vier Räder antreiben. Zur Wahl stehen für Europa vorrausichtlich die bewährten Benziner sowie der neue Diesel. Geschaltet wird manuell oder per Automatik.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Beliebte Artikel Marken Neuzulassungen April 2017 Absturz um 8 Prozent Subaru Preise für Impreza und Justy stehen fest
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus