Subaru Impreza 2012, Subaru
Subaru Impreza 2012,
Subaru Impreza 2012,
Subaru Impreza 2012,
Subaru Impreza 2012, 7 Bilder

Subaru Impreza auf der New York Auto Show

Neuauflage des Allradlers

Der japanische Autobauer Subaru hat auf der New York Auto Show die neue Generation des Subaru Impreza vorgestellt. Der Allradler soll mehr Platz, mehr Komfort und ein frischeres Styling bieten.

Der neue Subaru Impreza, der auf der New York Auto Show als Vier- und Fünftürer seine Weltpremiere feiert, wird zunächst ab Herbst 2011 auf dem US-Markt eingeführt. Später soll der Subaru Impreza mit angepassten Antriebssträngen auch auf anderen Märkten angeboten werden.

Mehr Radstand, mehr Innenraum

Um den Passagieren mehr Platz zu bieten, wurden der Radstand des Subaru Impreza auf 2,64 Meter gestreckt und die Türinnenverkleidungen schlanker ausgelegt. Die Außenabmessungen beider Karosserievarianten sollen unverändert geblieben sein. Dafür haben die Kofferraumvolumina zugelegt. Der Fünftürer mit Steilheck soll zudem nun über einen bei umgelegter Bank ebenen Laderaumboden verfügen.

Für eine dynamischere Linienführung wurde die Windschutzscheibe flacher angestellt, die Radläufe kräftiger ausgearbeitet und die Schürzen vorn und hinten modifiziert sowie der Kühlergrill überarbeitet. Mehr Wertigkeit in den Innenraum sollen neue Oberflächenmaterialien bringen. Zudem erleichtern zahlreiche neue Ablagen die Kleinutensilien leichter verstauen zu können.

Neuer Boxermotor

Für den US-Markt erhält der Subaru Impreza einen neu entwickelten Zweiliter-Benziner, natürlich in Boxer-Bauweise, der den alten 2,5-Liter-Vierzylinder ersetzt. Das neue Aggregat leistet 148 PS und kann mit einem manuellen Fünfgang-Getriebe oder einer weiterentwickelten CVT-Box mit sechs vorgegebenen Fahrstufen gekoppelt werden. Stets mit an Bord ist das bewährte Allradantriebssystem. Das hubraumreduzierte Aggregat soll zudem rund 30 Prozent verbrauchsgünstiger agieren als der alte Vierzylinder. Das verstärkte und neu abgestimmte Fahrwerk des Subaru Impreza kommt immer mit ESP. Preise und weitere Motorisierungen wurden noch nicht genannt.

Sein Europa-Debüt wird der neue Subaru Impreza auf der IAA im Herbst geben.

Auch interessant

Subaru Forester e-Boxer Fahrbericht
Subaru Forester e-Boxer Fahrbericht
47 Sek.
Subaru Impreza
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Subaru Impreza
Mehr zum Thema New York Auto Show
02/2020, Mazda MX-5 Miata NA M Coupe Concept
Mehr Oldtimer
VW Atlas Tanoak Pickup Gestrichen Stop
Neuheiten
Rivian R1T Elektro Pickup
Neuheiten