Subaru Impreza RB320

Heldenverehrung

Foto: Subaru 81 Bilder

Mit einem werksgetunten Impreza WRX STI verbeugt sich Subaru Großbritannien in einer Sonderedition vor dem verstorbenen Rallye-Weltmeister Richard Burns.

Die Sonderedition hört auf den Codenamen RB320. Das RB steht natürlich für Richard Burns, die Zahl für die Leistung. Statt der gewöhnlichen 280 PS schieben dank "Performance Pack" 320 Pferde die Limousine an, die sich trotz großen 18 Zoll-Rädern vorn drei Zentimeter und hinten einen Zentimeter tiefer auf die Straße duckt. Das Fahrwerk arbeitet mit Bilstein-Dämpfern und Sportfedern sowie modifizierten Stabilisatoren. Äußerlich unterscheidet sich der RB320 durch eine Spoilerlippe und einen verchromten Frontgrill vom gewöhnlichen WRX.

Der Rallye-Fan, der etwas auf sich hält, ordert seinen Impreza gewöhnlich im traditionellen Blaumetallic, doch passend zum traurigen Karriereende des einzigen englischen Rallye-Weltmeisters in der Geschichte wird die Helden-Edition ausschließlich in "Obsidian-Schwarz" angeboten. Richard Burns eroberte mit Subaru 2001 die Fahrerweltmeisterschaft und starb im vergangenen November im Alter von nur 32 Jahren an Krebs.

Der frühe Vogel fängt den Wurm.

Subaru England richtet eigens eine spezielle Internetseite für Bestellungen des Sondermodells ein. Der Erlös aus den Verkäufen geht an die Richard Burns-Stiftung. Wer schnell zuschlägt und eine Anzahlung leistet, darf sich Hoffnungen auf eine Einladung nach Warwickshire machen, wo sich die Kundschaft auf der Teststrecke des Subaru-Werksteams Prodrive austoben kann. Für den deutschen Markt ist allerdings kein Kontingent des RB320 vorgesehen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Sandvik Autonomer Bagger Sandvik LH514 Scherben nach autonomer Baggerfahrt
Beliebte Artikel Subaru S204 Der Profi-Boxer Subaru Impreza Neue Optik, neue Motoren
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018