Subaru

Neue US-Offerten

Foto: Subaru

Der japanische Allradspezialist Subaru zeigt in Detroit den neuen Jahrgang der Modellreihen Outback und Legacy für den US-Markt.

Kennzeichnend für den Outback im Modelljahr 2008 sind das neue Gesicht und die Leichtmetallräder. Außerdem verfügt er in Verbindung mit dem erstmals eingesetzten 3,0-Liter-Sechszylinder-Boxermotor über das SI-Drive, bei dem der Fahrer zwischen drei Motorcharakteristika per Knopfdruck wählen kann. Ebenfalls neu sind die verbesserte Wirtschaftlichkeit des 2,5-Liter-Saugmotors sowie die Längsverstellung des Lenkrads für alle Versionen.

Der Legacy bekommt für das Modelljahr 2008 neu gestaltete Stoßfänger vorne und hinten und wirkt durch die kürzeren Überhänge an Front und Heck deutlich sportlicher. Der Legacy 3.0R Limited Sedan verfügt über SI-Drive und Schaltwippen am Lenkrad, die jetzt auch die Automatikversion des Legacy 2.5 GT Limited bekommt. Auch der Legacy bekommt den sparsamer abgestimmten 2,5-Liter-Saugmotor sowie die Längsverstellung des Lenkrads für alle Versionen der Baureihe.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Lithium-Ionen-Batterie European Battery Union (EBU) Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet Nuro Autonomes Lieferfahrzeug Autonomes Lieferfahrzeug Nuro R1 Selbstfahrendes Auto für Same-Day-Bestellungen
SUV Erlkönig Dacia Duster Prototyp (Alpine SUV) Mysteriöser Dacia Duster Elektro-Prototyp Testet Renault hier ein Alpine-E-SUV? Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken