Subaru WRX auf der L.A. Autoshow

Japanische Dampfansage

Subaru WRX L.A. Autoshow Foto: Newspress 27 Bilder

Subaru enthüllt auf der L.A. Autoshow den neuen Sportler WRX. Die Neuauflage kommt im neuen Markenlook, aber nicht weniger spektakulär als bisher daher.

Subrau hat seine Motorsport-Ikone, den WRX komplett überarbeitet. Der neue Subaru WRX debütiert auf der L.A. Autoshow. Die Optik der Neuauflage gibt sich martialisch wie immer und orientiert sich extrem stark am im Frühjahr bereits gezeigten Conceptcar. Ausgestellte Radläufe, weit heruntergezogene Schürzen und Schweller sowie die obligatorische Hutze auf der Haube sind so auch am neuen WRX zu finden.

Subaru WRX mit Zweiliter-Turbo

Unter der perforierten Motorhaube arbeitet ein Zweiliter-Turbo-Direkteinspritzer mit 268 PS und 350 Nm Drehmoment, der wahlweise mit einem manuellen Sechsganggetriebe oder einem sportlich ausgelegten CVT-Getriebe mit zwei manuellen Schaltmodi zusammenarbeitet. Mit an Bord ist immer der symmetrische Allradantrieb. In den ausgestellten Radläufen drehen sich 17 Zoll-Alufelgen mit 235/45er Reifen.

Im Innenraum soll der neue Subaru WRX deutlich mehr Wertigkeit versprühen. Neue Materialien sollen die Haptik verbessern, ein Harman/Kardon-Soundsystem den Ohren schmeicheln. Vom knapp 2,5 Zentimeter längeren Radstand, der weiter vorne angebrachten Frontscheibe und dem abgesenkten Armaturenbrett sollen die Platzverhältnisse, auch im Kofferraum, profitieren. Eine geteilt umlegbare Rücksitzlehne sorgt für mehr Variabilität.

Noch mehr Sportlichkeit sollen die Sportsitze und das abgeflachte Sportlenkrad bringen. Die Instrumentierung wurde um ein Display zwischen den Rundinstrumenten und einem Display auf der Armaturentafel erweitert. Ein neuer Knieairbag rundet die Sicherheitsausstattung ab.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote