6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Subaru XV 2017

Das sind die Preise vom neuen Crossover

Subaru XV Genfer Auto Salon 2017 Foto: Guido ten Brink/SB-Medien 3 Bilder

2016 hatte Subaru den neuen XV in Genf noch als Conceptcar gezeigt. Ein Jahr später wurde das Serienmodell des Crossovers präsentiert. Nun stehen die Preise fest.

04.09.2017 Uli Baumann 1 Kommentar Powered by

Mit dem neuen Subaru XV wollen die Japaner die Crossover-Geschichte fortschreiben, die 2010 mit der ersten Generation des Subaru XV begann.

Auch der neue XV profitiert von der neuen Subaru-Plattform, die mehr Steifigkeit und weniger Gewicht verspricht. Zudem sind verbesserte Radaufhängungen an Bord. Die Bodenfreiheit bleibt unverändert bei 220 mm. Die Lenkung wurde direkter übersetzt, Active Torque Vectoring verteilt das Drehmoment gezielt zwischen Vorder- und Hinterachse, Allradantrieb ist serienmäßig an Bord. Neu ist eine elektronische Parkbremse.

Subaru XV Teaser Genf 2017
Neuer Crossover debütiert in Genf 1:09 Min.

Weiter Boxermotoren im Start

Den Vortrieb übernimmt der bewährte Boxermotor, der für die neue Modellgeneration umfangreich überarbeitet wurde. Auch wieder mit an Bord ist das CVT-Getriebe, das auch in 7 Stufen geschaltet werden kann.

Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung des Subaru XV zählt das „Eyesight“-Assistenzsystem, das unter anderem ein Notbremssystem mit Kollisionswarner, einen Spurhalteassistenten sowie eine adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung kombiniert. Dazu gibt es einen Fernlichtassistent, aktives Kurvenlicht, Totwinkel-, Spurwechsel- und Querverkehrassistenten.

Die Markteinführung in Deutschland ist für November 2017 vorgesehen. Die Preise starten bei 22.980 Euro in der Ausstattung Trend. In der Linie „Comfort“ ab 25.980 Euro sind unter anderem LED-Scheinwerfer mit Kurvenlicht sowie LED-Tagfahrlicht, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Lederlenkrad und -gangwechselhebel und elektrisch anklappbare Außenspiegel enthalten. Der zentrale Touchscreen wächst auf acht Zoll.

Ab 27.480 Euro geht es beim Subaru XV Exclusive los. In dieser Line wurde die Sicherheitsausstattung um einen Fernlicht- sowie einen Spurwechsel-, Totwinkel- und Querverkehrassistenten erweitert. Außerdem gibt es das schlüssellose Zugangssystem Keyless Access sowie ein Navigationssystem mit kostenlosen Kartenupdates für drei Jahre.

Kunden, die den XV als „Exclusive+“ mit dem 2,0-Liter-Boxermotor ordern, zahlen ab 32.980 Euro. Die Top-Ausstattung bietet Ledersitzen vorn und hinten, einen achtfach elektrisch verstellbaren Fahrersitz, Lenkradheizung und ein elektrisches Glasschiebedach.

Anzeige
Sixt Sixt Neuwagen SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Subaru XV Subaru Bei Kauf bis zu 14,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Neuester Kommentar

Herrliche Rundumsicht, eine Rückfahrtkamera ist da unerlässlich. Schade daß nun auch Subaru solche Autos baut.

Autojoe 24. Januar 2017, 20:12 Uhr
Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote