Sutherland bekennt sich schuldig

Foto: dpa

Kiefer Sutherland (40), Star der TV-Serie "24", hat sich in einem Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer schuldig bekannt. Nach einer Absprache zwischen den Anwälten des Schauspielers und der Staatsanwaltschaft kommt Sutherland damit um einen Prozess herum.

Wie die US-Zeitschrift "People" am Dienstag (9.10.) berichtete, wird das Strafmaß für den 40-Jährigen am 21. Dezember bekannt gegeben. Die Anklage fordert 48 Tage Haft wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Verletzung von Bewährungsauflagen.

Sutherland war der Polizei Ende September durch verkehrswidriges Abbiegen nach einer Party in West Hollywood aufgefallen und wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen worden. Schon drei Mal zuvor hatte er wegen ähnlicher Vergehen Ärger mit der Polizei. 1989 und 1993 bekannte er sich wegen rücksichtslosen Fahrens schuldig. 2004 erhielt er eine Bewährungsstrafe. Im Falle eines Prozesses mit einem Schuldspruch drohten ihm diesmal bis zu 18 Monate hinter Gitter. Hotel-Erbin Paris Hilton saß im Juni nach ähnlichen Verstößen und Verkehrsdelikten 23 Tage im Gefängnis.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Kiefer Sutherland betrunken am Steuer 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu