SUV Neuzulassungen August 2016

Deutschlands beliebteste SUV - und die Flops

Seat Ateca, VW Tiguan, Fahrvergleich, AMS1316 Foto: Eugeni Sunyer 84 Bilder

Kein ruhiger Sommer – im August ging es richtig rund auf dem deutschen Automarkt. Neue SUV gingen an den Start und die Tabelle wurde tüchtig durchgerührt. Wir haben alle Zahlen.

Powered by

Hochsommer, Ferien, endlich Badewetter. Eigentlich keine guten Voraussetzungen für den Autokauf. Doch mit einer Steigerung von über acht Prozent gegenüber dem letztjährigen August hatten die Zulassungsstellen ordentlich zu tun. Dabei griffen besonders Privatkäufer erheblich öfter zu als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Die Offroader schossen natürlich wieder am Rest vorbei, die Geländewagen legten im August eine Steigerung um vergnügliche +34,6 Prozent hin. 54.642 Neuzulassungen im August 2016 entfielen auf SUV und Geländewagen, bei insgesamt 245.076 Neuwagen, die erstmals ein Kennzeichen erhielten.

Toyota im August stark

Lag es an der Sommerpause der Händler deutscher Premiummarken oder an besonders emsigem Schiffsverkehr aus Fernost? Jedenfalls wurde die Tabelle im August ungewöhnlich heftig durchgeschüttelt. Toyota verkaufte über 1.000 RAV4 in nur einem Monat, eine Steigerung um 117 Prozent, und ließ damit etliche deutsche Bestseller weit hinter sich. Dabei wurden die RAV4 fast ausschließlich an private Käufer ausgeliefert – Traumergebnis.

Noch stärker war das Wachstum beim kompakten Jeep Renegade, der unter anderem den üblicherweise weit vorn platzierten BMW X3 rechts überholte und sich direkt hinter dem Toyota-Bestseller einreiht. Am unteren Tabellenende hingegen verdutzte Gesichter, denn zwei längst abgeschriebene Kandidaten fuhren wieder in der KBA-Statistik vor – der Opel Antara und der Chevrolet Trax. Totgesagte leben länger...

Der Bentley kommt

Quicklebendig ist hingegen ein dicker Brummer, der erhobenen Hauptes in die Reihen des Fußvolks fuhr, erstmals taucht der Bentley Bentayga in der KBA-Statistik auf. Ein entschieden kleinerer und vernünftigerer Neuzugang verblüffte im August. Der im Juli erstmals registrierte Kia Niro schaffte diesmal fast 240 Neuzulassungen, für einen Hybrid ein Spitzenwert. Die hohe Zahl gewerblicher Zulassungen beim Niro macht aber auch klar, dass hier viele Vorführer erstmals ein Nummernschild bekamen.

An der Tabellenspitze ist, man ahnt es, alles beim Alten. Der VW Tiguan marschiert voran, +117 Prozent im Vergleich zum August 2015. Das ist aber noch gar nichts gegen den BMW X1. Der konnte mal eben die vierfache Anzahl an Neuzulassungen erreichen als ein Jahr zuvor – allerdings war das damals natürlich noch das Vorgänger-Auslaufmodell.

Die exakten Verkaufszahlen und Platzierungen der SUV-Neuzulassungen im August 2016 zeigen wir Ihnen in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Audi SQ5 3.0 TDI, BMW X4 xDrive 35d, Jaguar F-Pace 30d SUV Neuzulassungen Juli 2016 Deutschlands beliebteste SUV Seat Ateca, VW Tiguan, Fahrvergleich, AMS1316 SUV Neuzulassungen Juni 2016 Deutschlands beliebteste SUV
Anzeige
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018