VW Touareg V6 TDI BMT SGR, Kia Sorento 2.2 CRDi, Wasserdurchfahrt Achim Hartmann
Cadillac SRX
Opel Antara, Seitenansicht
Renault Koleos dCi 150 FAP 4x4
Infiniti EX30 D 78 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV Neuzulassungen im Oktober: VW bleibt spitze

SUV Neuzulassungen im Oktober VW bleibt spitze

Abgas hin oder her – der Tiguan fährt bei den SUV weiter vorneweg. Bei den SUV-Neuzulassungen hat sich ansonsten aber einiges getan – wir haben die Zahlen.

Falls die Konkurrenz gehofft hat, den ewigen Spitzenreiter VW Tiguan im Zuge des Abgas-Krimis einmal nicht nur von hinten zu sehen – leider verloren. Denn während praktisch alle anderen VW-Modelle bei den Zulassungszahlen im Oktober ins Minus rutschen, legt der Tiguan und auch der große Bruder Touareg zweistellig zu. Offroad läuft eben, mal wieder. 52.910 Geländewagen und SUV wurden im Oktober erstmals angemeldet, bei insgesamt 278.372 Neuzulassungen. Die SUV legten diesmal bei den Zulassungen um 14,4 Prozent zu.

SUV Neuzulassungen: Viel Bewegung

Doch nicht bei allen Modellen klingeln die Kassen. Eine besonders traurige Figur machte im Oktober der Opel Antara, mit gerade noch drei verkauften Exemplaren ist er ganz ganz unten angekommen. Wie beim Suzuki Grand Vitara werden hier nur noch Restbestände aus dem Lager verkauft. Bei etlichen japanischen und koreanischen Importeuren lief es ebenfalls nicht ganz so rund wie in den Vormonaten. Der Überraschungsstar aus dem September, Hyundais iX 35 machte sich aus dem Zulassungs-Olymp wieder zurück ins obere Mittelfeld.

Dafür war es ein Monat der Franzosen. Speziell bei Renault lassen sie die Korken knallen, der neue Kadjar schlägt richtig ein, der Captur verkauft sich blendend. Ein anderes Modell mit September-Durchhänger ist wieder durchgestartet, beim BMW X1 geht es um fast vierzig Plätze nach vorne.

Ein weiteres SUV, das viele beim Gedanken an Verkaufserfolg nicht auf dem Zettel haben, mausert sich gerade zum leisen Helden: der kompakte Ford Ecosport fährt still und heimlich ins Mittelfeld der SUV-Neuzulassungen. Und sein großer Bruder, der Kuga? Wäre das beliebteste SUV Deutschlands, wenn der Tiguan nicht vor ihm läge.

Die exakten Verkaufszahlen und Platzierungen der SUV-Neuzulassungen im Oktober 2015 zeigen wir Ihnen in unserer Fotoshow.

Verkehr Verkehr Mercedes G500 4×4² SUV Neuzulassungen im September 2015 Wachstum ohne Ende

Die SUV-Zulassungszahlen sind im September förmlich explodiert. Einen...

Ford Kuga
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Ford Kuga
Mehr zum Thema Neuzulassungen (SUV)
BMW X3 M40i, Mercedes AMG GLC 43 4Matic, Porsche Macan GTS, Exterieur
Politik & Wirtschaft
BMW iX1 xDrive30
Neuheiten
Alfa Romeo Stelvio, Audi Q5, BMW X3
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen