Deutschlands beliebteste SUV

SUV Neuzulassungen Januar 2017

Skoda Kodiaq Scout Foto: Skoda 81 Bilder

Knapp 40 Prozent Zuwachs für die SUVs in Deutschland – die Party geht weiter. Spektakulär: Fast hätte BMW den Tiguan geschnupft. Das Jahr beginnt mit beachtlichen Zahlen.

Mit unvermindertem Schub steuern Geländewagen und SUV in die neue Saison. Der beachtliche Zuwachs von 10,5 Prozent im Januar für den Gesamtmarkt ist auch ihr Verdienst. SUV +39,4 Prozent, so vermeldet das Kraftfahrt-Bundesamt. Insgesamt 61.458 echte und scheinbare Offroader bekamen im Januar erstmals ein Nummernschild, das entspricht inzwischen 25,5 Prozent Gesamtmarktanteil (241.399 Pkw). Und dabei laufen sich ein paar designierte Verkaufsschlager nach wie vor warm, bei denen die Produktions- und Lieferkapazitäten noch längst nicht dem Wunsch der potentiellen Käufer entspricht.

Wilkommen, Skoda Kodiaq

So hat es der Skoda Kodiaq im Januar nun erstmals überhaupt in die offizielle Statistik geschafft, allerdings noch mit nur 66 frühen Exemplaren, von denen kein einziges einen privaten Käufer erreichte. Wen der große Tscheche im Laufe des Jahres beim Run durch die Tabelle alles hinter sich lassen wird, bleibt nach wie vor spannend.

Größere Verwerfungen in der Rangfolge gab es, verglichen mit den Vormonaten, nur wenige. Die Plätze am Tabellenende wurden etwas durchgewechselt, einige angegraute Modelle verstecken sich momentan in der „Sonstige“-Statistik und sind vorerst herausgefallen, könnten allerdings im Laufe des Jahres wieder aufpoppen. Eine starke Performance gibt es im Januar von zwei Nischenmarken. Der Lexus NX sorgt mit einem Zuwachs um satte 294 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat dafür, dass Toyotas Edel-Ableger auch insgesamt um fast 150 Prozent wächst. Bei Ssangyong feiert der betagte Rexton, dessen Nachfolger bereits in den Startlöchern steht, ein beachtliches Comeback (+209%) und war im Januar meistverkauftes Modell der Marke.

BMW X1 ganz stark

Eine fast ebenso stramme Steigerung, allerdings mit einem Vielfachen an Stückzahlen, verzeichnet ein kompaktes SUV aus München. Der BMW X1 lässt mit einem Plus von 177 Prozent nahezu jeden Konkurrenten weit hinter sich, mit Ausnahme eines Modells: Der VW Tiguan rettet sich mit einem ebenfalls ordentlichen Wachstum (+51%) seinen abonnierten ersten Platz, mit den Zahlen aus dem Dezember wäre er nur zweiter Sieger gewesen. Hierbei muss allerdings fairerweise erwähnt werden, dass beinahe 80 Prozent der BMW-X1-Zulassungen auf gewerbliche Halter entfielen, beim VW Tiguan waren es im Januar rund 57 Prozent.

Für den krisengeschüttelten Volkswagen-Konzern ist der Dauer-Boom bei den SUV ein echter Segen. Alle Konzernmarken und -modelle zusammengerechnet wurden alleine im Januar 18.555 SUV aus der weiten Wolfsburger Markenwelt in Deutschland erstmals zugelassen, darunter auch 39 Bentley Bentayga. Für ein seriöses Markenranking ist es natürlich noch zu früh im Jahr, dennoch darf erwähnt werden, dass sich die beiden reinen Geländewagenmarken Jeep (-2,6%) und Land Rover (-14,9%) im Januar zu den wenigen Herstellern gesellen müssen, die keine positive Entwicklung aufweisen.

Die exakten Verkaufszahlen und Platzierungen der SUV-Neuzulassungen im Januar 2017 zeigen wir Ihnen in unserer Fotoshow.

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Beliebte Artikel Jeep Wrangler Trailcat Fahrbericht 2016 SUV Neuzulassungen 2016 Deutschlands beliebteste SUV Jeep Renegade, Mazda CX-3, Mini Cooper Countryman SUV Neuzulassungen November 2016 Deutschlands beliebteste SUV
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019 Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler verzögert sich
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker