Jeep Renegade, Mazda CX-3, Mini Cooper Countryman Hans-Dieter Seufert
Jeep Renegade, Mazda CX-3, Mini Cooper Countryman
Chevrolet Trax
Fiat Sedici
Infiniti EX30 D
Cadillac Escalade ESV 2015 80 Bilder

SUV Zulassungszahlen August 2015

Im August ging es rund

Insgesamt hat der SUV-Markt weiter zugelegt, doch innerhalb des Segments wurden kräftig Plätze getauscht. Viele Favoriten verlieren, der Tiguan stürzt ab.

189. So viele Mokkas hätten Opels Händler im August zusätzlich ausliefern müssen, um die Sensation perfekt zu machen – den VW Tiguan als meistverkauftes SUV vom Thron zu stoßen. Denn nicht nur der Sommerferienmonat August, traditionell ein extrem schlechter Verkaufsmonat, machte dem ewigen Marktführer zu schaffen. Auch der unmittelbar bevorstehende Modellwechsel auf die zweite Generation, mit der Weltpremiere auf der IAA 2015, wirft nun doch seinen Schatten voraus. Im Ergebnis stürzen die Zulassungszahlen beim Lieblings-SUV der Deutschen geradezu ab, sie halbieren sich nahezu von 5.569 im Vormonat auf 2.825 im August.

Tiguan-Neuzulassungen halbiert

So können sich die Hersteller von gleich drei nachfolgenden SUV-Modellen zumindest im August daran erfreuen, den SUV-Zulassungskönig fast eingeholt zu haben, was zum endgültigen Tiguan-Modellwechsel dann vielleicht sogar tatsächlich klappen könnte. Bevor – auch daran besteht kein Zweifel – der Tiguan, Generation zwei, dann extrem durchstarten wird.

Doch der Geländewagenmarkt besteht natürlich aus erheblich mehr Mitspielern – 79 verschiedene SUV-Modelle konnten sich im August über neue Nummernschilder freuen. Und auf den Rängen wurde kräftig durchgetauscht. Insgesamt 41.935 Geländewagen und SUV wurden im August erstmals in Deutschland zugelassen, die SUV legen gegenüber August 2014 um +14,1 Prozent zu. Die Gesamtzahlen von Januar bis August: 390.890 Neuzulassungen bei den Offroadern. Bei insgesamt rund 2,13 Millionen Pkw-Neuzulassungen im bisherigen Jahresverlauf erzielen die SUV und Geländewagen damit einen Marktanteil von über 18 Prozent.

Renault-SUV im Aufwind

Bei Renault darf man sich über zwei Retter aus der Krise freuen: der stark nach oben strebende Kadjar erreicht inzwischen Verkaufszahlen, von denen der Koleos nie zu träumen wagte, nochmals sehr viel besser läuft es für den Renault Captur. Senkrechtstarter des Monats ist dagegen ein etwas teureres Automobil: der Audi Q7 kann im Vergleich zum Vorjahresmonat eine Steigerung um satte 431% verzeichnen. Da fallen selbst die bravourösen +240% des Volvo XC90 vergleichsweise mager aus.

Absteiger des Monats mit einem Minus von über 90 Prozent ist einer der letzten "echten" Geländewagen: der Suzuki Grand Vitara wird vom Markt genommen, nur noch Händler-Restbestände werden abverkauft. In den kommenden Monaten dürfte er gänzlich aus den Neuzulassungen verschwunden sein – wie der Land Rover Freelander bereits jetzt. Schade um einen aufrechten Naturburschen, dessen Fußstapfen für den modernen, neuen Vitara mindestens zwei Nummern zu groß sind.

Die exakten Verkaufszahlen und Platzierungen der SUV-Neuzulassungen im August 2015 zeigen wir Ihnen in unserer Fotoshow.

Verkehr Verkehr Mercedes GLE, Seitenansicht SUV Zulassungszahlen Juli 2015 Geländewagen-Boom ohne Ende

Es geht weiter aufwärts, auch im Juli brummt bei Deutschlands Autohändlern...

Opel Mokka
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Opel Mokka
Mehr zum Thema Neuzulassungen
Vergleichstest, Audi e-tron, Tesla Model X, ams0819
Politik & Wirtschaft
Audi Q2, DS 3 Crossback, VW T-Cross, Exterieur
Politik & Wirtschaft
Infiniti Q60
Politik & Wirtschaft