Suzuki Concept X2

Vitara-Ausblick

Foto: Suzuki 4 Bilder

Suzuki präsentiert auf der Auto Show in New York die Studie Concept X2, die einen Ausblick auf den kommenden Vitara erlaubt. Das SUV-Concept-Car soll dem abenteuerlustigen Kunden ein Maximum an Leistung, Komfort, Sicherheit und Style bieten.

Als Antrieb steht ein 185 PS starken V6 zur Verfügung, der an eine Fünfgang-Automatik gekoppelt ist. Diese gibt die Kraft des längs eingebauten Frontmotors an alle vier Räder ab, die aus 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen mit Reifen der Größe 225/55 bestehen. Optisch bedient sich der Fünfsitzer allen Attributen eines waschechten SUV: Breit ausgestellte Radhäuser, hochbeinig, mit bulliger Front und kurzen Überhängen, grimmigen Hauptscheinwerfern sowie sportlicher Seitenansicht.

Für die Sicherheit der Passagiere sorgen ESP, ABS inklusive elektronischem Bremsassistenten sowie eine Traktionskontrolle. Außerdem bietet die Studie Front- und Seitenairbags sowie Vorhangairbags, ein Reifendruckwarnsystem und eine Isofix-Kindersitzsicherung.

In Sachen Komfort hält Suzuki schwarze Ledersitze, eine hintere Konsole mit Armlehne und Staufach, Klimaanlage, Audio-Anlage mit Radio und CD-Player inklusive Subwoofer und sieben Lautsprechern.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel New York Autoshow Kraft-Eindrücke 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu