Suzuki Equator

Neuer Pickup für die USA

Foto: Suzuki 18 Bilder

Die diesjährige Chicago Auto Show hat sich geradezu als Pickup-Mekka entpuppt. Auch Suzuki will ab Ende 2008 mit dem Equator auf dem heißumkämpften US-Markt mitmischen.

Dazu stellt der japanische Hersteller drei verschiedene Konzepte seines Midsize-Pickups vor, um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des neuen Pritschenwagens zu demonstrieren.

Die dazugehörige Power liefern wahlweise zwei Benziner - ein 2,5 Liter-Vierzylinder mit 154 PS und 232 Nm oder ein Vierliter-Sechszylinder-V-Motor mit knapp 265 PS und 381 Nm. Dazu kann eine manuelle Fünfgangschaltung oder ein Fünfgang-Automat geordert werden. Bis zu drei Tonnen können maximal an den Lastesel angehängt werden. Die Doppelquerlenker vorne und die Basis stammen vom Nissan Frontier.

Gebaut werden soll der Suzuki ab Herbst 2008 in zwei Kabinen-Versionen - als Extended Cab und Crew Cab. Zur Sicherheitsausstattung des Trucks zählen unter anderem ESP, ABS, sechs Airbags, Bremskraftverstärker, Scheibenbremsen rundum und eine Auwahl an 16- und 17-Zoll-Rädern. Für die nötige Standfestigkeit abseits befestigter Straßen soll zusätzlich ein elektronisches Sperrdifferenzial an der Hinterachse sowie eine Bergan- und Bergabfahrhilfe sorgen.

Die Modifikationen der in Chicago vorgestellten Varianten im Detail:

RMZ-4: Crew-Cab-Ausführung mit verbesserten Offroad-Fähigkeiten, verlängerbare Ladefläche, schwarze 18-Zoll Chrom-Räder, Sound-System inklusive Alpine-HD-Radio.

Quay Concept: Extended-Cab-Ausführung, besonders ausgelegt auf Boot- oder Segelsport mit Bootsanhänger und spezieller Ladeflächenabdeckung sowie 20-Zoll-Rädern, Navi und MP3-Radio.

Quad Concept: Crew-Cab-Variante im Militärlook mit Extra-Nebelscheinwerfern, Safari-Style-Frontbügel und zusätzlicher Schutzbeplankung. Dazu spezielle Offroadbereifung auf 17-Zoll-Aluminiumrädern und Soundsystem.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Sixt Share Charsharing 2019 Künstliche Intelligenz berechnet Minutenpreis Carsharing-Dienst Sixt Share kostet individuell Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad. Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad wie in Star Wars
SUV Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS Nissan Navara AT32 Pickup Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 So fährt das neue Navara Pickup-Topmodell
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis mit 180 PS im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken