Suzuki Grand Vitara

Alle Preise, alle Daten

Foto: Suzuki 5 Bilder

Suzuki bietet den neuen Grand Vitara ab Oktober zu Preisen ab 19.690 Euro an. Zu diesem Preis ist der Suzuki-SUV mit dem 1,6-Liter-Benziner mit 106 PS und drei Türen in der Ausstattung Club zu haben.

Die Top-Version in fünftüriger Ausführung mit dem 2,0-Liter-Benziner (140 PS) und der Ausstattungslinie Comfort kostet ab 26.290 Euro. Das Modell mit Vierstufenautomatik steht ab 27.590 Euro bereit. Der Preis für den 1,9-Liter-Turbodiesel mit serienmäßigem Rußpartikelfilter stehen noch nicht fest.

Serienmäßig sind ab der Basisversion elektrische Fensterheber vorne, Zentralverriegelung, Servolenkung, elektrisch verstellbare Außenspiegel, in Wagenfarbe lackierte Türgriffe und Dachreling an Bord. In Sachen Sicherheit bietet der Grand Vitara ab Werk Frontairbags für Fahrer und Beifahrer, Seiten- und Vorhangairbags vorne, höhenverstellbare Sicherheitsgurte mit Gurtstraffer, ABS und Kindersitzbefestigung. ESP ist ab Frühjahr 2006 erhältlich. Die Aufpreisliste ist denkbar kurz: 420 Euro verlangt Suzuki für die Metalliclackierung.

Vitara1,6 l Club 1,6 l Comfort2,0 l Club 2,0 l Comfort
Preis:19.690 €21.690 €24.290 €26.290 €*

* mit Vierstufenautomatik: 27.590 €

Übersicht: Suzuki Grand Vitara
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Suzuki Grand Vitara Noch größer Akio Toyoda (l.) und Osamu Suzuki (r) Toyota-Suzuki-Kooperation Kleinwagenallianz weiter ausbauen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Techart GTstreet RS 2019 Techart GT Street RS Porsche Turbo-Interpretation mit 770 PS Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Carbon-Sportwagen mit 1.085 PS
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, Disintegrating X - Lamborghini Miura SV Disintegrating X von Fabian Oefner Lamborghini Miura SV zerspringt in Einzelteile Packard Six 1927 Scheunenfund USA Scheunenfund Packard Six von 1927 Als Downsizing noch Sechs- statt Zwölfzylinder hieß