Suzuki Makai

Surfers Paradise

Foto: Suzuki 8 Bilder

Kalifornien - Heimat der L.A. Auto Show und natürlich auch zahlreicher Surfer. Entsprechend hat Suzuki sein jüngstes Conceptcar Makai thematisiert. 

Im Grunde genommen ist der Makai daher ein SX4-Cabrio, das auf die Bedürfnisse der Surfer-Klientel abgestimmt wurde.

Das Thema Sport greift der Makai mittels 19 Zoll-Leichtmetallfelgen und üppigen Breitreifen optisch auf. Gelochte und geschlitzte Bremsscheiben mit farbigen Bremssätteln agieren in die gleiche Stoßrichtung. Ins Auge stechen auch die gegenüber der Leuchtorange lackierten Karosse in silber abgesetzten Karosserieansätze rundum sowie die LED-Hauptscheinwerfer und der Sportauspuff.

Vom einstigen Dach blieb nur ein Gerippe, das nun als Surfboard-Träger fungiert. Zudem wurde die Windschutzscheibe flacher angestellt und dem Heck ein Notverdeck spendiert.

Im Innenraum wurden alle vier Sitze mit Belüftungssystemen bestückt. Eine mächtige Audioanlage liefert den Sound für die Beachparty, während ein Navisystem die besten Strände weist, die per Sportlenkrad angesteuert werden können.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Suzuki Kizashi Neue Spitzen-Kraft 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu