Suzuki Splash

Mini-Konzept mit Maxi-Platz

Foto: Suzuki

Suzuki präsentiert auf dem Auto Salon in Paris nicht nur die europäische Version des Swift Sport, der im Herbst 2006 zu den Händlern rollt. Im Gepäck der Japaner befindet sich auch das Kleinwagen-Conceptcar Splash.

Mit dem auf der Plattform des Swift aufbauenden Viertürer wollen die Japaner die Publikumsreaktionen testen. Dabei soll die Studie ein vielseitiges Stadtauto für jedermann darstellen, dass in verschiedenen Märkten eingesetzt werden kann.

Auf einer Länge von 3,78 Meter, einer Breite von 1,78 Meter und einer Höhe von 1,65 Meter bringt Suzuki neben Platz für fünf Personen einen neuen 1,2-Liter-Vierzylinder unter, der an eine Viergang-Automatik gekoppelt ist. Der Radstand der Studie beträgt 2,36 Meter.

Auffällig: Der Splash kommt auf der ersten Zeichnung sehr sportlich daher, nicht zuletzt durch den Plakettenkühlergrill und die sehr schmalen Hauptscheinwerfer. Kräftig ausgestellte Radhäuser sowie große Leichtmetallfelgen und eine schnittige Seitenlinie sorgen zudem für einen sportlichen Auftritt.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes A 45 AMG Wegen Diesel-Rückrufen Daimler mit Gewinnwarnung
Beliebte Artikel Suzuki Grand Vitara Mehr Komfort Suzuki Swift-Rückruf Kupplungsprobleme
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres Ford GT Heritage-Edition Gulf Oil Ford GT Produktionsvolumen aufgestockt
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018