Messehighlights im Überblick
IAA 2019
Präsentiert von
Suzuki Swift Sport 5-Türer Stefan Baldauf / Robert Kah
Suzuki Swift Sport IAA
Suzuki Swift Sport IAA
Suzuki Swift Sport IAA
Suzuki Swift Sport IAA 10 Bilder

Suzuki Swift auf der IAA 2013

Sport auch mit fünf Türen

Suzuki bietet den Kleinwagen Swift ab September in der Sportvariante auch als Fünftürer an. Ihre Premiere feiert die neue Version auf der IAA 2013 in Frankfurt.

Bislang war der Suzuki Swift Sport nur als Dreitürer im Programm. Der Fünftürer soll nun auch Familienansprüchen genügen. Zu haben ist er ab September, die Preise starten dann bei 19.790 Euro.

Suzuki Swif Sport, IAA
Suzuki Swift Sport auf der IAA 2013
1:11 Min.

Wie schon beim 3-Türer dominiert ein großer Kühlergrill die Frontpartie. Hinzu kommen schwarz lackierte A- und B-Säulen sowie exklusive 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Die Heckansicht des Suzuki Swift Sport kennzeichnet ein integrierter Dachspoiler, stylische Heckleuchten, zwei Auspuffendrohre und ein Stoßfänger-Unterteil in Diffusor-Optik.

Den Innenraum des Suzuki Swift Sport werten stark konturierten Vordersitze, rote Ziernähte, eine Edelstahl-Pedalerie, silberfarbene Dekorelemente am Armaturenbrett sowie Cockpit-Anzeigen im Chronographen-Look auf.

Der Antrieb des Swift Sport bleibt unverändert. Der 1,6-Liter-Benziner leistet 136 PS, ist mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt und soll im Mittel 6,4 L/100 km verbrauchen. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 195 km/h angegeben, das Spurtvermögen mit 8,7 Sekunden.

Suzuki Swift
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Suzuki Swift
Mehr zum Thema IAA
Abt VW e-Caddy
E-Auto
Audi RS6 Avant 2020
Neuheiten
Mehr Motorsport