Suzuki Swift "Rock am Ring" Suzuki
Suzuki Kizashi
Suzuki Motorrad 1952
Suzuki Historie
Suzuki Historie
Suzuki Historie 39 Bilder

Suzuki Swift-Sondermodell - 2.500 Euro Preisvorteil

Sparen mit dem Suzuki Swift "Rock am Ring"

Der japanische Autobauer Suzuki ist Hauptsponsor der Musikveranstaltung "Rock am Ring". Unter dem gleichen Titel schicken die Japaner nun auch ein Suzuki Swift Sport-Sondermodell mit einem Preisvorteil von 2.500 Euro an den Start.

Der Swift Sport "Rock am Ring" wird ab April 2010 in den Farben "Cool White Pearl Metallic", "Cosmic Black Pearl Metallic" und "Supreme Red Pearl Metallic" in einer limitierten Auflage von 700 Fahrzeugen zu Preisen ab 17.990 Euro angeboten. Der Preisvorteil des Sondermodells soll bei 2.500 Euro liegen.

Basis für das Sondermodell ist der Suzuki Swift Sport mit dem 125 PS starken 1,6-Liter-Vierzylinder, der den Swift in 8,9 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt und eine Höchstgeschwidigkeit von 200 km/h ermöglicht.

Zur Sonderausstattung des "Rock am Ring"-Sondermodells zählen unter anderem ein Navigationsgerät mit 6,9-Zoll-Farbdisplay und 30-GB-Speicher, ein iPod-Adapter sowie ein zusätzlicher Verstärker und ein Equalizer. Erkennbar ist der Sonderling an "Rock am Ring"-Logos auf den Fußmatten und der C-Säule.

Mittelklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Suzuki Swift Erlkönig Suzuki Swift ab 2011 auch mit Hybrid-Antrieb Suzuki Swift als Erlkönig

2011 kommt der Suzuki Swift in der fünften Generation auf den Markt – dann...

Suzuki Swift
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Suzuki Swift
Mehr zum Thema Sondermodelle
Jaguar E-Pace Chequered Flag Special Edition (2019)
Neuheiten
Nissan GT-R 50th Anniversary Edition
Neuheiten
VW Golf AIK Stockholm Tattoo Ink-Edition
Neuheiten