Tanken im März so teuer wie noch nie

Foto: dpa

Tanken in Deutschland war im März so teuer wie noch nie. Im Monatsdurchschnitt kostete ein Liter Benzin 1,42 Euro und ein Liter Diesel 1,334 Euro, wie der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) am Mittwoch (2.4.) in Hamburg mitteilte.

Günstigtanken: Hierfinden Sie den günstigsten Preis für Benzin, Super,Diesel, Autogas und Erdgas in Ihrer Nähe.

Damit wurden die bisherigen Rekord-Durchschnittswerte vom November 2007 beim Benzin knapp und beim Diesel deutlich um mehr als zwei Cent übertroffen. Gegenüber dem Vormonat Februar erhöhten sich die Durchschnittspreise für Benzin um 3,1 Cent je Liter und für Diesel um 5,4 Cent.

Aktuell bewegen sich die Preise an den Zapfsäulen Anfang April auf ähnlichem Niveau wie im Durchschnitt des Monats März, bleiben also nach wie vor hoch. Den hohen Dieselpreis erklärt die Mineralölindustrie vor allem mit der weltweit wachsenden Nachfrage nach Diesel, Heizöl und Flugbenzin.

Den absoluten Höchststand hatte der Preis für Superbenzin am 9. November 2007 mit 1,48 Euro je Liter erreicht; im März kletterte der Preis bis auf 1,46 Euro in der Spitze. Diesel verzeichnete den Höchststand von 1,37 Euro ebenfalls im November, im März lag der Höchstwert bei 1,36 Euro je Liter.

Günstig tanken: Hier finden Sie den günstigsten Preis für Benzin, Super, Diesel, Autogas und Erdgas in Ihrer Nähe.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote