Tesla Model X

Basisversion 60D gestrichen

Tesla Model X P90D, Frontansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 24 Bilder

Nur drei Monate nach dem Marktstart des Tesla Model X haben die Amerikaner die Basisversion X 60D aus dem Programm genommen.

Mit der Basisversopn X 60D setzte Tesla einen Grundpreis von 86.300 Euro. Das Einsteigermodell war allerdings mit dem gleichen 75 kWh großen Akku bestückt, wie ihn auch das über 12.000 Euro teurere Model X 75D besitzt. Im 60D wurde lediglich die Akkuleistung per Software reduziert. Das Tesla Model X 60 D wurde mit einer Leistung von 332 PS angegeben, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h sollte der 60D in 6,2 Sekunden schaffen. Die Reichweite lag bei 335 km.

Tesla Model X 2016
Erste Testfahrt im Elektro-SUV 4:56 Min.

Jetzt startet das Angebot für das Model X mit dem X 75D zu Preisen ab 98.900 Euro, das eine Reichweite (NEFZ) von 417 km bieten soll. Im 75D ist allerdings die vorher optionale Luftfederung bereits serienmäßig an Bord.

Darüber hinaus ist das Model X noch als 90D mit 489 km Reichweite und als P100D mit 542 km Reichweite zu haben. Hier liegen die Grundpreise bei 109.400 respektive 153.100 Euro. Auch zu haben ist ein P90D mit 467 km Reichweite zum Preis von 131.300 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?