Tesla Motors Roadster Sport

Elektro-Sportwagen mit mehr Power

Foto: Tesla Motors 12 Bilder

Der US-Autobauer Tesla legt vom Roadster jetzt eine leistungsstärkere Variante auf, die in 3,7 Sekunden auf Tempo 100 sprinten soll. Der Roadster Sport mit 15 Prozent mehr Power ist ab sofort bestellbar.

Zum Leistungsplus und das größere Drehmomentmaximum führen ein handgedrehter Stator sowie eine erhöhte Bewicklungsdichte. Damit soll der Sport dem normalen Tesla Roadster beim Spurt von Null auf 100 km/h zwei Zehntel Sekunden abknöpfen.

Preise ab 95.500 Euro

Zum stärkeren E-Motor gesellen sich im Sport auch modifizierte Radaufhängungen sowie einstellbare Dämpfer und Stabilisatoren. Zu haben ist der Roadster Sport zu Preisen ab umgerechnet rund 95.500 Euro in den USA und ab 112.000 Euro in Europa.

Limousine ab 2011

Für den normalen Tesla Roadster liegen nach Unternehmensangeben bereits rund 1.100 Bestellungen vor. Über 150 Fahrzeuge sollen schon an Kunden ausgeliefert worden sein. Wer einen normalen Roadster bestellt hat, kann seine Order problemlos auf den Sport upgraden. Ab 2011 will Tesla zudem eine fünfsitzige Limousine mit reinem Elektro-Antrieb anbieten.

Neues Heft
Top Aktuell Seat Cupra Terramar Cupra Terramar (2020) SUV-Coupé mit 300 PS
Beliebte Artikel Brabus-Tesla Roadster Erste Fahrt mit dem Elektro-Schocker Dodge Circuit EV Elektro-Sportler
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu