6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Top 50 Pkw-Neuzulassungen Januar 2011

Das sind die beliebtesten Autos Deutschlands

Renault Scénic Grand Foto: MPS 50 Bilder

auto-motor-und-sport.de zeigt die 50 beliebtesten Neuwagen im Januar 2011. Wobei der "Letztplatzierte" mehr als zehn Mal so viel Autos verkaufen müsste, um die aktuelle Nummer eins abzulösen.

12.02.2011 Holger Wittich

Und die ist wie immer fest in der Hand von Volkswagen beziehungsweise vom VW Golf. Zusammen mit dem Jetta konnten die Wolfsburger im Januar 2011 fast 17.000 Modelle an den Mann bringen.

Ersten drei Ränge gehen an Volkswagen

Und dass der Golf in anderen Zulassungssphären schwebt, zeigt der Abstand zum Zweitplatzierten VW Passat. Dieser konnte im Januar 2011 8.888 Käufer gewinnen. Und auch auf Rang drei zeigt sich ein VW-Logo. Dieses prangt am Polo mit 5.724 Zulassungen.

Welche Modelle in den Top 50 im Januar Platz finden, sehen Sie in unserer Fotoshow. Dort haben wir auch die Anzahl der Dieselfahrzeuge aufgelistet. So zeigt sich der Opel Corsa mit einem Dieselanteil von gerade einmal 4,3 Prozent. Sein direkter Konkurrent, der VW Polo verzeichnet hier einen Anteil von fünf Prozent.

Dieselkönige sind der Nissan Qashqai und der Hyundai i30

Im Umkehrschluss zeigen sich andere Hersteller als wahre Dieselkönige. Der Nissan Qashqai wird zu 55,7 Prozent mit Selbstzünder geordert, der Hyundai i30 verfügt über einen Anteil von 54,4 Prozent. Und als erster SUV zeigt sich der Dacia Duster mit einem Dieselanteil von 27,9 Prozent.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden