Neue Alpine A110 in Flammen bei Rallye Monte Carlo

Das sagt der Hersteller

Bei Dreharbeiten für die britische Auto-Serie Top Gear kam es in Monaco zu einem Zwischenfall mit einer neuen Alpine A110. Der französische Sportwagen ging in Flammen auf. Wir haben bei Alpine nachgefragt.

Die beiden Top Gear-Moderatoren Chris Harris und Eddie Jordan waren für Aufnahmen mit einer neuen Alpine A110 im Rahmen der Rallye Monte Carlo unterwegs. Doch plötzlich kam die Order, das Auto sofort zu verlassen, weil Flammen vom Unterboden hochschlagen. Am Ende blieb von dem französischen Sportwagen nicht mehr als ein Haufen Asche zurück, Harris und Jorden blieben dagegen unverletzt. Nun stellt sich die Frage: Wie konnte es zu dem Flammen-Inferno kommen?

Die Alpine wäre ohnehin verschrottet worden

Renault Alpine (2018) Fahrbericht
Kann der Sportwagen Komfort und Rennstrecke? 2:49 Min.

Zunächst mal muss klargestellt werden, dass es sich bei der Alpine um ein Vorserienfahrzeug gehandelt hat, das ohnehin in die Schrott-Presse gewandert wäre. Nicht, dass das eine Entschuldigung wäre, aber vielleicht beruhigt diese Information die Gemüter derjenigen, denen beim Anblick eines brennenden Sportwagens das Herz schmerzt. Mittlerweile wurden alle Vorserienautos von der Straße genommen, berichtet Alpine Kommunikationsdirektor Gilles Gautherot gegenüber auto motor und sport. Derzeit seien Experten damit beschäftigt die Ursache für den Brand zu finden. Bislang wurde noch nicht geklärt, ob ein technischer Defekt am Fahrzeug, am angebrachten Kamera- und Film-Equipment oder am Setup Schuld an der fatalen Panne trägt.

Obwohl der Verkaufsstart ursprünglich für Herbst 2017 angekündigt war, sind bislang keine Serienmodelle an die Kunden gegangen. Die ersten 1.955 Stück – die Prèmiére Edition – wurden bereits alle reserviert. Gebaut wird der Mittelmotor-Sportwagen im Werk in Dieppe. Doch bereits im vergangenen Jahr erfuhren wir aus dem Renault Konzern, man wolle sich lieber die Zeit nehmen, alles richtig zu machen. 58.000 Euro kostet die limitierte Erstauflage. Dafür gibt es eine 1.088 Kilogramm leichte Alpine mit 252 PS aus einem Vierzylinder-Turbo mit 1,8 Litern Hubraum. Auf Tempo 100 geht es in nur 4,5 Sekunden, die Schaltarbeit übernimmt ein Doppelkupplungsgetriebe.

Alpine A110 (2018)
Neue Varianten in Genf

Doch für’s Erste müssen die Experten in Erfahrung bringen, was bei der Alpine in Monaco schief gelaufen ist. Denn Sportwagen, die in Flammen stehen, kann im Verkehrsalltag nun wirklich niemand gebrauchen.

Neuester Kommentar

Schade um die schöne Alpine A110, dass diese nun abgebrannt ist.
Was in AMS nicht gesagt wurde: dass vorher eine Warnlampe aufgeleuchtet ist (Motor-Management) und es nachher zum Brand kam. Ob da ein Zusammenhang besteht, ist jedoch nicht bewiesen.

Dafür sind ja Vorserienautos da, damit man möglichst viele Konstruktions- und Fertigungs- Probleme herausfinden kann.
Wenn ein Auto von unten heraus zu brennen beginnt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass:
- Auspuff ist zu heiss und schmort Teile an, die dann zu brennen beginnen
- undichte Oel- oder Benzin- Leitungen, so dass Oel oder Benzin auf den heissen Auspuff tropft
- Beschädigungen an Leitungen, etc, die man sich beim Fahren einfängt (Eisschollen, Steine, etc)
- Motormanagement-Software ist fehlerhaft oder Fehler bei Lambda-Sonde / Sensorik, etc, so dass z.B. der Kat oder der Auspuff viel zu heiss wird
- Probleme mit der Benzinpumpe oder mit dem Tank

Da die Alpine komplett abgebrannt ist und nur wenig übrig geblieben ist, wird es sehr schwierig sein, die genaue Ursache zu ermitteln.
Wird auch stark davon abhängig sein, ob z.B. eine Live-Telemetrie vorhanden war oder ob in der Motor-Steuerung noch die Fehlerspeicher ausgelesen werden können.

Aber viel besser, dass es schon jetzt passiert ist und nicht erst nachher bei den Endkunden. Jetzt kann man noch gut korrigierend eingreifen und die Zusatzkosten sind während der Entwicklungsphase ca. 10 Mal tiefer als nachher beim Kunden.

CH-Engineer 6. Februar 2018, 13:37 Uhr
Neues Heft
Top Aktuell VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Beliebte Artikel Renault Alpine A110 Pure Legende Alpine A110 (2018) Neue Varianten in Genf Renault Mégane Megane RS R.S. 2018 Fahrbericht Fahrbericht Renault Mégane R.S. Nicht mehr der Wildeste
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus