Tops & Flops der Woche (21)

Was die Redaktion bewegt hat

Kai Klauder Foto: Holger Wittich 49 Bilder

Die zurückliegende Woche war wieder gespickt mit Themen, die in der Redaktion von auto motor und sport die verschiedensten Reaktionen auslösten. Die Highlights waren, der BMW 730d, der Skoda Roomster und der Alfa Giulietta.

Auf der Flop-Seite der Redakteure von auto motor und sport steht ganz klar der Zustand unserer Autobahnen. So manchen Stau mussten Sie auf der Dienstfahrt oder dem Weg in die Ferien meistern - und mit ihnen viele andere auch. Schön, wenn einem dabei auch noch die Langstreckenqualitäten eines BMW 730d unterstützen.

Tagfahrleuchten-Feldzug und die Never-Ending-Opel-Staatskneten-Diskussion

Ansonsten ist diese kurze Woche geprägt von vielen Einzel-Meinungen, ein gemeinsamer Trend war nicht auszumachen, wenngleich die Kollegen Jörn Thomas und Sebastian Renz auch in dieser Woche ihren Flop-Feldzug gegen die Audi Tagfahrleuchten im Speziellen und die "Bommelgirlanden" im Allgemeinen führen. Dazu passend rutscht dann auch noch auf einer Marketing-Veranstaltung in Belgien ein Audi A1 von der Halfpipe und reckte alle viere in die Höhe.

Apropos, die Höhe. Die langweilige DTM, das schlechte Cabriowetter, das Bohrloch und die Never-Ending-Opel-Staatskneten-Diskussion empfinden die Redakteure von auto motor und sport als eben diese.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote