Tobias Grüner - auto motor und sport Mercedes-Benz
Brands Hatch 2009
GP Korea Baustelle
Gran Turismo 5
Mark Webber 56 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Tops & Flops der Woche (34) - Was die Redaktion bewegt hat

Tops & Flops der Woche (35) Was die Redaktion bewegt hat

Die zurückliegende Woche war wieder gespickt mit Themen, die in der Redaktion von auto motor und sport die verschiedensten Reaktionen auslösten. Highlights dieser Woche: Ferrari-Rückruf und Lena Meyer-Landruth.

Frauen spielen im Leben der männlichen Redakteure von auto motor und sport meistens nur die zweite Geige. Anders jedoch ist das, wenn Opel sich mit Lena Meyer-Landruth zusammen tut.

Hilfe, mein Ferrari brennt!

Denn das Sangeskind stellt ihr Gesicht und alles andere fortan für Opel-Produktinformationen zur Verfügung. Ob sie künftig die Marke mit dem Blitz auch akustisch penetrieren wird, ist noch nicht überliefert - vielleicht gibt es ja wie weiland bei Mercedes ein Akustik-Logo nun auch von Opel? Lalalalaaaahhh! Für die Redaktion ist der Werbedeal mit der Grand Prix-Gewinnerin ein eindeutiger Flop - bis auf zwei Ausnahmen.
 
Ebenfalls klar ins Flop-Aus hat Ferrari seinen 458 Italia katapultiert. Rückruf wegen eines brennbaren Klebstoffs an einem Hitzeschild! Ohne Worte. Ansonsten sangen die Kollegen der Redaktion ein Loblieb über Autos: Über den Citroen DS4, den Audi A1, das Mercedes C-Coupé, den BMW M5, den Mazda Shinari, BMW 1er, Lexus LF-A sowie Porsche GT2 RS und Lamborghini Gallardo Superleggera – und über Nardo und über die DTM in Brands Hatch. Ein Lied zwo, drei, vier .... Lena?

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mansory Rolls-Royce Dawn Mansory tunt Rolls-Royce Dawn Carbon-Anbauteile für das Luxus-Cabrio

Tuner Mansory zeigt in Genf seine Variante eines Rolls-Royce Dawn mit...

Mehr zum Thema DTM
Carlos Sainz - Feuer - GP Österreich 2022
Aktuell
DTM Electric Design vorgestellt 2021
Mehr Motorsport
DTM Classic 2022 - Norisring - Start
Mehr Motorsport
Mehr anzeigen