Toshiba baut Hybrid-Motoren

Der Technologiekonzern Toshiba wird künftig Motoren für Hybrid-Fahrzeuge bauen. Dabei werde binnen drei Jahren ein Umsatz von jährlich etwa 470 Millionen Dollar angepeilt, teilte das Unternehmen mit.

Mit der Produktion werde im April bei der Tochter Toshiba Industrial Products Manufacturing Corporation begonnen. Monatlich sollen dann 2.000 Motoren gefertigt werden.

Die Motoren werden für den Zulieferer Aisin AW gebaut, eine Tochter des Autobauers Toyota. Toyota ist derzeit weltweiter Marktführer im Geschäft mit Hybridfahrzeugen (Autos mit einer Mischung aus Benzin- und Elektromotor). "Unsere Motoren werden nur für Hybrid-Fahrzeuge genutzt, und ich denke, die Nachfrage nach solchen Wagen wird steigen", sagte eine Toshiba-Sprecherin.

Wie die japanische Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun" berichtete, dürfte Aisin AW die Motoren an den US-Autobauer Ford liefern. Ford will in diesem Jahr seinen sportlichen Geländewagen Escape als Hybrid-Version auf den Markt bringen.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht
Beliebte Artikel Bugatti Divo Bugatti Divo (2018) Bugatti kann nun Kurven - für 5 Mio Euro Toyota Noch ein Hybrid-Modell
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018