Toyota China-Yaris Toyota
Toyota China-Yaris
Toyota FT-HT
Toyota FT-HT
Toyota Yundong Shuangqing II 6 Bilder

Toyota auf der Shanghai Auto Show

China-Yaris und Hybrid-Konzepte

Der japanische Autobauer Toyota zeigt auf der Shanghai Auto Show den chinesischen Yaris sowie zwei Hybrid-Konzepte für den chinesischen Markt.

Toyota legt speziell für den chinesischen Markt einen eigenen Yaris auf. Die technische Plattform übernimmt der Kleinwagen komplett von seinem auch in Europa angebotenen Schwestermodell. Beim Karosseriekleid geht Toyota für den China-Yaris allerdings einen eigenen Weg.

Toyota Yaris mit Europa-Technik und China-Design

Dessen Design orientiert sich an der im Vorjahr vorgestellten Studie Dear Qin. Charakteristisch am China-Yaris sind der große Kühlergrill sowie die schwarz gehaltenen B- und C-Säulen, die das Dach scheinbar schweben lassen. Die Produktion und der Verkauf des lokalen Toyota Yaris sind in China für Ende des Jahres geplant.

Als weitere Weltpremieren zeigen die Japaner auf der Shanghai Auto Show zudem zwei Hybridstudien. Der Toyota Yundong Shuangqing II ist eine Weiterentwicklung der 2012 erstmals vorgestellten Mittelklasse-Hybridlimousine speziell für den chinesischen Markt. Der Hybridantrieb wurde von Toyota im und für das Reich der Mitte entwickelt. Auch der Toyota FT-HAT Yuejia ist ein Hybridkonzept. Der Sechssitzer richtet sich insbesondere an die jüngere Generation von Chinesen.

Verkehr Verkehr Toyota Highlander 2014 Weltpremiere New York Toyota Highlander auf der New York Autoshow Neues Mittelklasse-SUV von Toyota

Neue Mitte: Toyota zeigt auf der New York Autoshow den Highlander, auch...

Toyota
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Toyota
Mehr zum Thema Shanghai Auto Show
Renault K-ZE Elektro-SUV
E-Auto
Great Wall Pickup Shanghai Motorshow 2019
Neuheiten
Karma SC1 Vision Concept
Themen