Toyota Auris

Erster Serien-Kontakt

Foto: Foto: Toyota 6 Bilder

Der Toyota Corolla-Nachfolger Auris wird eine Europapremiere am 5.12. auf der Bologna Motorshow feiern. In den Handel kommt die kompakte Schräghecklimousine im Frühjahr 2007.

Von außen betrachtet präsentiert sich der Auris ausdrucksstark und dynamisch. Die kraftvolle Front vermittelt einen stattlichen Eindruck, während die dynamische Schulterlinie und die kurzen Karosserieüberhänge Fahrspaß pur verheißen sollen.

Maßgeblich für die Auris-Form war das europäische Toyota-Designzentrum in Südfrankreich. Hier wurde auch die hochliegende Mittelkonsole mit allen Bedienelementen erdacht. Durch ihre offene Gestaltung im unteren Bereich entsteht zudem ein luftiges Raumgefühl. Basis für den neuen Kompakten ist eine komplett neue Plattform mit einem Radstand von 2,60 Meter, die dem Auris eine Gesamtlänge von 4,22 Meter, eine Höhe von 1,52 Meter und eine Breite von 1,76 Meter mit auf den Weg gibt.

Nach Deutschland kommt der Auris als Drei- oder Fünftürer mit zwei Otto- und zwei Dieselmotoren. Als Einstiegsmotor fungiert ein 1,4-Liter Vierzylinder-Ottomotor mit einer Leistung von 97 PS. Darüber rangiert ein neu entwickelter 1,6-Liter Vierzylinder mit 124 PS. Der Auris 2.0 D-4D mit Rußpartikelfilter und einer Leistung von 126 PS bildet den Einstieg bei den Dieselmotorisierungen. Diesel-Topmodell wird der 2.2 D-4D mit 177 PS, Rußpartikelfilter und 400 Nm. Beide Dieselmotoren sind serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgerüstet. Für den Auris 1.6 VVT-i hat Toyota ein automatisiertes Schaltgetriebe entwickelt, das sich alternativ zum Automatikmodus auch über Schaltwippen am Lenkrad bedienen lässt.

Über Preise machte Toyota noch keine Angeben.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Toyota Produktionsstart des Camry-Hybrid in USA Toyota Hilux Vom Lastesel zum Freizeit-SUV
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu