Toyota Avensis gestrafft

Foto: Toyota 6 Bilder

Update ++ Toyota spendiert dem Avensis vier Jahre nach seiner Markteinführung ein leichtes Facelift. Premiere feiert der überarbeitete Japaner auf der Auto Show in Madrid Ende Mai. Zu den Händlern rollt der Avensis ab 10. Juni.

Zu erkennen ist der neue Avensis an einer neu gezeichneten Frontschürze, in der runde Nebelscheinwerfer die eckigen Leuchten verdrängen und die Bremsbelüftungsschächte ein- statt zweiteilig ausgeführt sind. Zudem wurde der Kühlergrill neu gestaltet und trägt nun zwei statt drei Querlamellen. Neu sind auch die Außenspiegel mit integrierten Blinkleuchten und die Gestaltung der Hauptscheinwerfer. Auch am Heck wurde die Schürze und die Leuchten modifiziert.

Im Innenraum sollen höherwertige Materialien zum Einsatz kommen und ein MP3-Player in die Mittelkonsole Einzug halten. Durch die Verlagerung des Bordcomputers entstand auf dem Armaturenbrett ein zusätzliches Ablagefach.

Technisch wurde lediglich der Zweiliter-D-4D-Dieselmotor überarbeitet und in der Leistung von 116 auf 126 PS angehoben und serienmäßig mit einem Partikelfilter bestückt. Der neue Diesel ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h und einen Durchschnittsverbrauch von 5,8 Liter auf 100 Kilometer. Ganz aus dem Programm fällt der 2.2 D-4D mit 150 PS. Top-Diesel bleibt weiter der 2.2 D-4D mit 177 PS. Leicht modifiziert wurde auch die Fahrwerksabstimmung und das Felgenangebot. Die D-Cat-Modelle tragen jetzt 17 Zoll-Räder.

Der Avensis Jahrgang 2007 startet mit einem Grundpreis von 21.400 Euro für die viertürige Limousine mit 1,8-Liter-Benzinmotor. Der neue 2,0-Liter D-4D wird mit Sechsgangschaltgetriebe ab 23.100 Euro angeboten.

Neues Heft
Top Aktuell Semcon ATC-System automatisch anhängen Semcon ATC-System Anhänger vollautomatisch anhängen
Beliebte Artikel Toyota Corolla Neue Ausstattungen RAV4 mit Sportsgeist
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich Aston Martin Vanquish Coupé, Impression, Schottland Neuer Morgan Sportwagen Basis von Aston Martin?
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu