auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota Aygo

Der etwas andere Mini

Foto: Toyota 17 Bilder

Nach dem Yaris bietet Toyota nun einen noch kleineren Stadtflitzer an, der auf den Namen Aygo hört und erstmals auf dem Genfer Auto Salon zu sehen ist. Der Viersitzer basiert auf der gleichen Plattform wie der Peugeot 107 und der Citroen C1, außerdem teilen sich die drei Motoren und Innenraumelemente.

01.03.2005

Als Antrieb für den 3,405 Meter langen, 1,615 Meter breiten und 1,465 Meter hohen Aygo dient eine 1,0-Liter-Benziner aus dem eigenen Hause. Der Dreizylinder leistet 68 PS bei einem maximalen Drehmoment von 93 Nm bei 3.600/min. Er soll sich mit 4,6 Liter Treibstoff pro 100 Kilometer begnügen. Als Diesel bietet Toyota den von Partner PSA entwickelten 1,4-Liter-HDI mit 54 PS an, der nach der Abgasnorm Euro 4 eingestuft ist.

In Sachen Exterieur unterscheidet sich der kleine Japaner, den es als Drei und Fünftürer gibt, deutlich von seinen europäischen Brüdern. Ganz Toyota zeichnet die Front das große erhabene Toyota-Logo aus, dessen Wulst sich über die gesamte Motorhaube zieht. Auch im Heckbereich hebt sich der Aygo ab. Die Heckschürze kommt voluminöser daher, die Heckleuchten schauen grimmig dem Hintermann entgegen.

Im Innenraum unterscheidet sich der Citroen oder der Peugeot von Aygo nur durch das Logo auf dem Lenkrad. Die verbauten Elemente wie zum Beispiel das Cockpit mit dem aufpreispflichtigen aufgesteckten Drehzahlmesser oder das Orange hinterleuchtete Heizungselement finden sich bei allen drei Modellen wieder.

In Sachen Sicherheit bietet der Aygo ABS mit elektronischem Bremskraftassistenten. Außerdem sorgen Airbags, Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer für Rückhalt. Aporopos Halt: Vier Türablagen, acht weitere Staufächer und drei Cupholder können reichlich Krimskrams aufnehmen. Für die Unterhaltung ist je nach Ausstattung ein CD-Player an Bord, der zudem mit einem zusätzlichen MP3-Player á la iPod kombinierbar ist. Zu Preisen gibt es noch keine Angaben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden